►   zur Desktop-Version   ►

Netflix erweitert sein Familien- und Kinderprogramm

Netflix gibt Erweiterung seines Familien- und Kinderprogrammes bekannt. Sechs weitere Serien und Filme gehen in den kommenden Jahren auf die Reise in die weite Welt des Streamings.

2019 macht «Go! Go! Cory Carson» den Anfang. Eine animierte Vorschulserie, in der es um die Abenteuer des Kinderautos Cory Carso auf den turbulenten Straßen von Bumperton Hills geht. Die Serie basiert auf der Anlehnung an die Spielzeuglinie Go! Go! Smart Wheels von VTech Electronics. Produziert wird die Animation von Alex Woo («Ratatouille»), Stanley Moore («Monster´s University») und Tone Thyne («Wonder Pets!»).

2020 folgt dann mit «Kid Cosmic» eine animierte Serie, in der ein Junge davon träumt, ein Held zu werden. Scheinen seine Träume durch ein besonderes Ereignis wahr zu werden, so scheinen Wunsch und Wirklichkeit doch nicht immer zusammen zu passen. Produziert wird das Ganze von Craig McCracken («Die Powerpuff Girls»). Außerdem erscheint mit «Trash Truck» eine animierte Serie über einen sechsjährigen Jungen mit einer großen Vorstellungskraft und einem besten Kumpel, für den kein Abenteuer zu groß ist: Einen Müllwagen. Als Produzenten fungiert unter anderem Glen Keane («Die kleine Meerjungfrau», «Aladdin») Als drittes hat Netflix den Animationsfilm «The Willoughbys» angekündigt. Dieser basiert auf dem Buch des mit dem Newbery Awards ausgezeichneten Autors Lois Lowry. Der Film handelt um vier Kinder, die von ihren selbstsüchtigen Eltern im Stich gelassen werden und lernen müssen, ihre verstaubten Werte an die heutige Welt anzupassen. Produziert wird der Filmstreifen von BRON Animation Vancouver mit Autor und Regisseur Kris Pearn («Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2»).

2021 kommt mit «My Father´s Dragon» ein 2D-animierter Film über den jungen Ausreißer Elmer Elevator, der auf Wild Island nach einem gefangenen Drachen sucht. Dabei findet er viel mehr, als er sich je erträumt hätte. Als Regisseurin agiert Nora Twomey (Das Geheimnis von Kells), die Produktion übernehmen Mockingbird Pictures und Cartoon Salon. In einer weiteren animierten Serie, «Maya and the Three» von Jorge Gutierrez, geht es um eine Kriegerprinzessin und drei legendäre Kämpfer. Diese versuchen die Welt der Menschen und Götter zu retten.
08.11.2018 11:08 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105061
Jonas Späth

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Netflix2019 Aladdin Die Powerpuff Girls Die kleine Meerjungfrau Familie Go! Go! Cory Carson Kid Cosmic Maya and the Three Monster´s University My Father´s Dragon Netflix Ratatouille Serien The Willoughbys Trash Truck Wonder Pets!

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis