►   zur Desktop-Version   ►

Festlich getrödelt: «Bares für Rares» erhält Weihnachtsspecial

Antiquitäten unter dem Weihnachtsbaum? Naja, fast: Das ZDF zeigt einige Tage vor dem großen Fest die erste Weihnachtssondersendung von «Bares für Rares».

Die Antiquitätensendung «Bares für Rares» ist weiterhin ein großes Quotengeschenk für das ZDF: Ob am angestammten Nachmittagsslot oder in Form der bis dato sechs großen Primetimespecials, die von Horst Lichter präsentierte Trödelshow räumt bei Jung und Alt ab. Dieses Jahr machen sich die Mainzer daher selber ein Geschenk und nehmen ein «Bares für Rares»-Weihnachtsspecial ins Programm auf. Eingeplant ist dies für Mittwoch, den 19. Dezember, zur besten Sendezeit. Darin werden sieben Trödelhändler und vier Antiquitätenexperten gemeinsam mit Horst Lichter Raritätenbesitzerinnen und Raritätenbesitzer auf Schloss Ehreshoven begrüßen.

Dazu zählen auch prominente Gäste wie Anna Thalbach, wie das ZDF schon jetzt verrät. Als Händler sind Ludwig "Lucki" Hofmaier, Wolfgang Pauritsch, Dr. Elisabeth "Lisa" Nüdling, Walter "Waldi" Lehnertz, Fabian Kahl, Julian Schmitz-Avila und Elke Velten Teil der Sonderausgabe. Auf Expertenseite sind Dr. Heide Rezepa-Zabel, Albert Maier, Sven Deutschmanek und Detlev Kümmel mit an Bord.

Die sechste und bislang letzte Primetime-Ausgabe von «Bares für Rares» lief am 17. Oktober 2018 und stach mühelos den Spielfilm im Ersten aus. 5,21 Millionen Fernsehende ab drei Jahren sorgten für einen Gesamtmarktanteil von 17,6 Prozent. Beim jungen Publikum entstanden 10,8 Prozent durch 0,98 Millionen 14- bis 49-Jährige, die sich die Trödelshow nicht entgehen lassen wollten.
06.11.2018 16:15 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105010
Sidney Schering

super
schade

90 %
10 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Bares für Rares

Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
sven.matt
07.11.2018 12:56 Uhr 1
Prima :
Warum sendet Neo die Aktuelle Folge schon um 18:30 und nicht erst 19:30?
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis