►   zur Desktop-Version   ►

Böhmermann-Special glänzt, «heute-show» läuft rekordverdächtig

Das «Lass dich überwachen»-Special des Unterhalters kam zu später Stunde vor allem bei 14- bis 49-Jährigen sehr gut an. Im Vorfeld unterhielt die «heute-show» viereinhalb Millionen Menschen.

Sonst ist ZDFneo die Heimat von Jan Böhmermann, mit «Lass dich überwachen! Die Prism is a dancer Show» gestattete das ZDF seinem Unterhalter aber einen der seltenen Ausflüge ins Hauptprogramm (vor Mitternacht). Die Sendung, in der die «Neo Magazin Royale»-Redaktion vorab über das Internet Geheimnisse seines Publikums recherchiert, zählte ab 23 Uhr 1,41 Millionen Zuschauer, was einem Gesamtmarktanteil von immerhin 10,3 Prozent entsprach, aber nicht für den Senderschnitt reichte. Aus der jungen Altersgruppe sahen dafür 0,56 Millionen Personen zu, die dort zu tollen 11,2 Prozent führten - mehr als doppelt so viel wie «Aspekte» zuletzt generierte. Es war der Abschluss eines Traum-Freitags für das ZDF.

Im Vorfeld war der Freitagabend nämlich wieder überaus erfolgreich für das ZDF gelaufen. Los ging es um 20.15 Uhr mit «Ein Fall für zwei». 4,21 Millionen Personen schalteten zum Krimi ein, darunter 0,58 Millionen 14- bis 49-Jährige. Insgesamt entstanden so 14,6 Prozent, während das junge Publikum mit 6,9 Prozent vertreten war. Eine noch höhere Reichweite erzielte im Anschluss «SOKO Leipzig» mit 4,31 Millionen Zuschauern. Insgesamt 15,3 Prozent Marktanteil waren die Folge, außerdem 8,7 Prozent bei jungen Menschen, von denen 0,67 Millionen die ZDF-Krimiserie verfolgten.

Ein weiteres Quotenhighlight lieferte die «heute-show» ab 22.30 Uhr. Die stellte nämlich das meistgesehene Programm überhaupt am Freitag dar und schrammte knapp an einem Rekord vorbei. Für das Format mit Oliver Welke schalteten 4,51 Millionen Menschen ein, was 19,7 Prozent aller Fernsehenden entsprach. Der aktuelle Höchstwert kam am 8. September 2017 mit 4,72 Millionen Zuschauern zu Stande. Auch bei den Jüngeren lief es wieder prächtig: 1,00 Millionen Personen bewirkten diesmal 13,8 Prozent.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
03.11.2018 13:59 Uhr Kurz-URL: qmde.de/104943
Timo Nöthling

super
schade

91 %
9 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Aspekte Ein Fall für zwei Neo Magazin Royale SOKO Leipzig heute-show

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis