►   zur Desktop-Version   ►

Einladung zum Fürchten: «The Nun» ist die Nummer eins

Sowohl in Deutschland wie auch in den Vereinigten Staaten von Amerika ist der Horror-Film richtig gut gestartet.

Quotenmeter-Autorin Antje Wessels empfand «The Nun» als eine große Enttäuschung, dennoch startete der Film fulminant durch. 255.000 Tickets wurden in den Lichtspielhäusern gelöst, sodass die US-Produktion auf dem ersten Platz landete. Der Umsatz soll bei rund 2,3 Millionen Euro gelegen haben. Damit wäre «The Nun» der erfolgreichste Film aus dem «Conjuring»-Franchise.

Der zweite Platz ging an den deutschen Film «Das schönste Mädchen der Welt», der auf 100.000 Karten kam. Die Animationsfilm «Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster Urlaub» schlägt sich weiter wacker und lockte 85.000 Menschen an. Der Action-Streifen «The Equalizer 2» verbuchte 70.000 Tickets.

In den Vereinigten Staaten von Amerika startete «The Nun» mit einem Umsatz von 48 Millionen US-Dollar. Der Horrorfilm spielte insgesamt weltweit schon 131 US-Dollar ein, während das Budget bei bescheidenen 22 Millionen US-Dollar lag. Die Silbermedallie erreichte die Komödie «Crazy Rich Asians», der 12,25 Millionen US-Dollar umsetzte. Ebenfalls neu war «Peppermint», der mit elf Millionen US-Dollar Umsatz hinter den Erwartungen zurücklag.
10.09.2018 09:58 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103661
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Conjuring Crazy Rich Asians Das schönste Mädchen der Welt Peppermint The Equalizer 2 The Nun

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis