►   zur Desktop-Version   ►

«The Equalizer 2» verteidigt die Pole-Position

In diesem Sommer war auch die Animations-Komödie «Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster Urlaub» sehr gefragt.

Verrückt: Obwohl die Lichtspielhäuser klimatisiert sind, wurden sie in der vergangenen Woche ignoriert. Am Wochenende fiel die Bilanz besser aus: «The Equalizer 2» verbuchte weitere 140.000 Zuschauer und nahm 1,3 Millionen Euro ein. Sony Pictures erreichte mit «Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster Urlaub» weitere 135.000 Zuseher, sodass der Film nun bei 1,91 Millionen Besuchern liegt.

Von «Sauerkrautkoma» wurden 130.000 Karten gelöst, der Spielfilm «Mission Impossible – Fallout» kam auf 110.000 gelöste Tickets. Der fünfte Platz ging an «Mamma Mia! Here We Go Again» mit um die 105.000 bezahlten Karten.

In den Vereinigten Staaten von Amerika schlägt sich «Crazy Rich» weiterhin gut und setzte 25,01 Millionen US-Dollar um. Der Action-Spielfilm «Meg» konnte nicht mithalten und sorgte für einen Umsatz von 13,03 Millionen. Der Start von «The Happytime Murders» kam auf 10,02 Millionen US-Dollar. Die zwei weiteren Neustarts «A.X.L.» und «Papillon» gingen mit 2,94 sowie 1,15 Millionen US-Dollar Einspielergebnis unter.
27.08.2018 09:53 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103328
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

A.X.L. Crazy Rich Mamma Mia! Here We Go Again Meg Mission Impossible – Fallout Papillon Sauerkrautkoma The Equalizer 2 The Happytime Murders

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis