►   zur Desktop-Version   ►

Der Regenbogen lässt grüßen: Was Sky Atlantic im Sommer plant

Unter anderem wird man das bisher blaue Logo in bunte Farben werfen.

Sky Atlantic bekommt im Juli für ein paar Tage einen neuen Anstrich. Das eigentlich blaue Logo wird an zwei Wochenenden in die Regenbogenfarben getaucht. Sky zeigt Flagge für Vielfalt und Toleranz: Während im Juli in den Großstädten der Christopher Street Day zelebriert wird, feiert Sky Atlantic HD an zwei Wochenenden (14., 15. sowie 21., 22. Juli) die Vielfalt der Liebe.

Den Auftakt macht am 14. Juli die vierte Staffel von «Gigolos». Die Doku-Soap porträtiert den unkonventionellen und mitunter sehr freizügigen Alltag einer Gruppe Callboys in Las Vegas. Es folgt die Erfolgsserie «The Real L World», die ebenfalls in L. A. beheimatet ist und sechs lesbische Protagonistinnen bei ihrem Liebes- und Alltagsleben begleitet. In der Primetime will man unter anderem die Serie «Here and Now» ausstrahlen. Die neue schwarzhumorige Dramedy-Serie stammt aus der Feder von «Six Feet Under»-Macher Alan Ball.

Am zweiten Wochenende ist unter anderem die Ausstrahlung von «Pride» geplant, auch «Polyamorie – Liebe zu dritt» soll in einem Marathon (Staffel 2) gezeigt werden. Zudem wurde festgelegt, dass Sky die neue «Insecure»-Staffel wieder wenige Stunden nach Ausstrahlung in den USA zum Abruf bereit stellen wird. Die neuen Ausgaben der dritten Runde werden in der Nacht vom 12. auf den 13. August erwartet. Sky Atlantic HD will die Serie ab 28. August mit deutschen Untertiteln auch linear zeigen. Als Sendeplatz wurde der Slot um 20.50 Uhr gewählt.
05.07.2018 12:18 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102119
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Gigolos Here and Now Insecure Liebe zu dritt Polyamorie Polyamorie – Liebe zu dritt Pride Six Feed Under Six Feet Under The Real L World

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis