►   zur Desktop-Version   ►

Quotencheck: «Hubert & Matthias – Die Hochzeit»

Matthias Mangiapane und Hubert Fella erreichten bei VOX gute Quoten.

Das Traumpaar Hubert und Matthias ist schon seit Jahren bei der Mediengruppe RTL zu sehen. Neben «Hot oder Schrott – Die Allestester», «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» und «Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare» machten sie ihre Anfänge gemeinsam bei der VOX-Doku-Soap «Ab ins Beet!», die seit 2011 ausgestrahlt wird.

Das Paar verlobte sich bereits im Jahr 2012, die Trauung fand am 8. Mai 2018 statt. Das haben die beiden Semi-Prominente mit der Doku-Soap «Hubert & Matthias – Die Hochzeit» bei VOX gefeiert. In der sechsteiligen Sendung durfte auch der VOX-Weddingplaner Frank Matthée nicht fehlen, der in «4 Hochzeiten und eine Traumreise» Feste der Paare bewertet.

«Hubert & Matthias – Die Hochzeit» startete am Montag, den 30. April 2018 bei VOX. Die Sendung löste die «Notrufzentrale» ab, die auf den Donnerstag wanderte. Der Vorteil für den Privatsender lag auf der Hand: Begleitet von drei Stunden «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» konnte das Format nur zu einem Erfolg werden. Jedoch war dies in der Praxis wohl doch nicht ganz so einfach, denn die Premiere verlief mit 0,79 Millionen Fernsehzuschauern und 5,8 Prozent Marktanteil eher schleppend. Bei den jungen Menschen wurden 0,41 Millionen Menschen ermittelt.

Eine Woche später hat sich die Doku-Soap scheinbar herumgesprochen, denn die Reichweite beim Gesamtpublikum stieg auf 1,13 Millionen Fernsehzuschauer. Mit 0,50 Millionen 14- bis 49-Jährigen ergatterte die Sendung einen Marktanteil von 7,41 Prozent bei den jungen Menschen. Schon am 14. Mai 2018 ging es abwärts: Lediglich 0,95 Millionen Menschen fanden den Weg am späten Abend zu VOX, der Marktanteil fiel mit 6,6 Prozent unterdurchschnittlich aus. Bei den Umworbenen wurden 0,44 Millionen Zuseher ermittelt.

Die Doku-Soap, die montags um 22.15 Uhr auf Sendung ging, funktionierte ab der zweiten Staffelhälfte deutlich besser. Ende Mai erreichte diese 1,12 Millionen Zuseher ab drei Jahren, 0,65 Millionen Menschen gehörten zu den Werberelevanten. Mit einem Marktanteil von 10,2 Prozent bei den Umworbenen verbuchten Matthias Mangiapane und Hubert Fella den besten Marktanteil ihrer Sendung.

Die fünfte und somit vorletzte Ausgabe kam zwar auf 1,18 Millionen Fernsehzuschauer, jedoch sank das Ergebnis bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Menschen auf 0,60 Millionen Zuseher. Somit war nur noch ein Marktanteil von neun Prozent möglich – womit man allerdings weit über dem VOX-Schnitt lag. Das Finale, das am 11. Juni 2018 lief, erreichte 1,32 Millionen Zuschauer und 5,9 Prozent bei allen. Die Sendung war somit die Episode, die die meisten Zuschauer hatte. In der Zielgruppe kam man mit 0,69 Millionen Zusehern ebenfalls auf einen neuen Bestwert, jedoch reichten 9,7 Prozent nicht, um das absolute Hoch zu toppen.

Für VOX war «Hubert & Matthias – Die Hochzeit» ein voller Erfolg. Die sechs Episoden erreichten 1,08 Millionen Fernsehzuschauer und fuhren 5,2 Prozent Marktanteil ein. Mit 0,55 Millionen Fernsehzuschauern zwischen 14 und 49 Jahren kann man ebenfalls zufrieden sein. Der Zielgruppen-Marktanteil lag bei starken 8,1 Prozent.
19.06.2018 14:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/101663
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

4 Hochzeiten und eine Traumreise Ab ins Beet! Das Sommerhaus der Stars Die Allestester Die Hochzeit Goodbye Deutschland! Die Auswanderer Holt mich hier raus Hot oder Schrott Hot oder Schrott – Die Allestester Hubert & Matthias Hubert & Matthias – Die

Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis