►   zur Desktop-Version   ►

Zwei Wrestler, ein Film: John Cena erhält Hauptrolle in Dwayne-Johnson-Produktion

John Cena, der aktuell in «Der Sex Pakt» zu sehen ist, kämpft sich durch «The Janson Directive».

Während die Arbeitsbeziehung zwischen Dwayne Johnson und Vin Diesel wohl irreparabel beschädigt ist, zeigt sich, dass zwischen Johnson und John Cena alles in bester Ordnung ist. Johnson, der einst mit John Cena im Wrestling-Ring stand, kündigte kürzlich via Social Media an, dass er den «Der Sex Pakt»-Hauptdarsteller in dem Action-Thriller «The Janson Directive» besetzen möchte. Das Filmprojekt ist bereits seit längerer Zeit in Entwicklung und war zwischenzeitlich als Starvehikel für Johnson angedacht.

«The Janson Directive» wird von Johnsons gemeinsam mit Dany Garcia geleitetem Produktionshaus Seven Bucks Productions für Universal Pictures verwirklicht. James Vanderbilt verfasst das Drehbuch, basierend auf einer Storyidee, die er gemeinsam mit Akiva Goldsman erdachte. Diese ist wiederum von einem Buch des Jason-Bourne-Schöpfers Robert Ludlum inspiriert.

Ben Smith und Jeffrey Weiner von Captivate Entertainment produzieren den Action-Thriller gemeinsam mit Hiram Garcia aus dem Hause Seven Bucks Productions, James Vanderbilt, Brad Fischer und William Sherak des Labels Mythology sowie Akiva Goldsman von Weed Road Pictures. Als ausführender Produzent fungiert Tracey Nyberg.
01.05.2018 15:35 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100666
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Der Sex Pakt The Janson Directive

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis