►   zur Desktop-Version   ►

Und wieder ein neuer Sendeplatz für «Blue Bloods»

kabel eins schiebt «Blue Bloods» wieder einmal durch den Programmplan. Die Krimiserie mit Donnie Wahlberg und Tom Selleck wandert mit neuen Folgen nun auf einen sehr frühen Sendeplatz.

Die Geschichte der «Blue Bloods»-Sendeplätze ist um ein weiteres Kapitel reicher: Die Krimiserie, die bereits zahlreiche Programmplätze abgehakt hat, wird demnächst mit einem sehr kuriosen Slot konfrontiert. Ab dem 28. April feiern bei kabel eins nämlich immer samstags um 7.20 Uhr neue Folgen der Serie mit Donnie Wahlberg und Tom Selleck ihre Free-TV-Premiere. «Blue Bloods» wird auf diesem frühen Sendeplatz in seine sechste Staffel starten.

Auf diesem Slot zeigt kabel eins zwar bereits seit einiger Zeit Wiederholungen des Formats, trotzdem ist es bemerkenswert, dass eine Krimiserie, deren Episoden einst zur besten Sendezeit Premiere feierten, nun mit neuen Folgen auf den Samstagmorgen wandert.

Nachdem «Blue Bloods» 2012 mit tollen Quoten beim Gesamtpublikum und guten Werten in der Zielgruppe gestartet ist, gingen die Zahlen bei kabel eins rasch bergab, woraufhin sie 2013 erst mit Doppelfolgen auf den Slot um 22.15 Uhr am Freitagabend wanderte, ehe sie vorübergehend aus der Primetime verbannt wurde. Zwischenzeitlich gab es einen Versuch, die Serie wieder um 20.15 Uhr zu zeigen, ab 2015 zeigte kabel eins sie recht konstant am Samstagabend um 23.05 Uhr.
16.04.2018 09:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100336
Sidney Schering

super
schade

25 %
75 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Blue Bloods

Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis