►   zur Desktop-Version   ►

Apple angelt sich Musical-Trickserie mit «Die Eiskönigin»-Stars

Die «Central Park» betitelte Serie setzt unter anderem auf die stimmlichen Talente von Josh Gad und Kristen Bell.

In einer kommenden Apple-Exklusivserie gibt es ein Wiederhören mit Josh Gad (auch bekannt als Originaltimme des Umarmungen liebenden Schneemanns Olaf) und Kristen Bell (auch bekannt als Originaltimme der hibbeligen «Eiskönigin»-Schwester Anna): Wie der US-Branchenblog 'Deadline Hollywood' vermeldet, hat Apple mehrere Streamingportale im Pokern um die Rechte an der animierten Musicalserie «Central Park» überboten. Das Format stammt von «Bob's Burgers»-Schöpfer Loren Bouchard, Nora Smith (ausführende Produzentin bei «Bob's Burgers») sowie Josh Gad.

20th Century Fox ist als Produktionsfirma beteiligt und verwirklicht somit «Central Park» als seine erste animierte Streamingserie. Ursprünglich sollte die Serie beim US-Network FOX landen, wo sie allerdings abgelehnt wurde. Die Story dreht sich um Hausmeister und Gärtner, die den titelgebenden Central Park in New York City pflegen – und, wie sich zeigt, mit dieser Arbeit die ganze Welt retten.

Neben Gad und Bell werden in der Serie auch Stanley Tucci («Der Teufel trägt Prada»), Daveed Diggs, Kathryn Hahn sowie Lesli Odom Junior und Tituss Burgess zu hören sein.
13.03.2018 14:24 Uhr Kurz-URL: qmde.de/99635
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Apple Bob's Burgers Central Park Der Teufel trägt Prada Eiskönigin

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis