►   zur Desktop-Version   ►

FOX zeigt israelischen Serienhit «False Flag»

Ab Mai erlebt die Thrillerserie «False Flag» beim Bezahlsender FOX ihre deutsche Fernsehpremiere.

Das «False Flag»-Hauptensemble

  • Ishai Golan
  • Ania Bukstein
  • Magi Azarzar
  • Angel Bonanni
  • Orna Salinger
  • Miki Leon
  • Igal Naor
Die Thrillerserie «False Flag» erhielt zahlreiche Preise, darunter den Grand Prize bei der Series Mania 2015. Ab Mai können sich endlich auch deutsche Serienfans von dem neuen Projekt aus den Federn von Maria Feldman («Homeland») und Amit Cohen («Allegiance» einen Eindruck verschaffen – sofern sie Zugang zum Pay-TV haben. Denn «False Flag» wird dann seine Deutschlandpremiere beim Bezahlsender FOX erleben. Der Startschuss erfolgt am 28. Mai um 21 Uhr, die Auswertung erfolgt daraufhin immer montags in Doppelfolgen.

FOX teasert den Serieninhalt wie folgt an: "Völlig überrascht erfahren fünf ganz normale israelische Staatsbürger eines Morgens, dass sie unter Verdacht stehen, den iranischen Verteidigungsminister Farhead Sulimani gewaltsam entführt zu haben. Während ihre Identitäten und Fotos weltweit in den Nachrichten verbreitet werden, finden sie heraus, dass Sulimani bei einem Besuch in Moskau unter Drogen gesetzt und verschleppt wurde. Schockiert beteuern die fünf ihre Unschuld. Selbst ihre eigenen Angehörigen beginnen, ihre Aussagen anzuzweifeln. Ihr Leben gerät außer Kontrolle, während ihr eigenes Land, von dem sie sich Unterstützung erhofft hatten, gegen sie ermittelt."

FOX bietet die Serie wahlweise im hebräischen Original oder in der deutschen Synchronfassung an. Im Anschluss an die lineare Ausstrahlung werden sämtliche Episoden des Formats über SkyGo, Sky On Demand, Sky Ticket, Entertain TV sowie VodafoneSelect und GigaTV zur Verfügung gestellt.
13.03.2018 11:06 Uhr Kurz-URL: qmde.de/99628
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Allegiance False Flag Homeland

Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis