►   zur Desktop-Version   ►

ZDF holt sich mühelos den Tagessieg

Mit dem Spielfilm «Neben der Spur – Sag, es tut dir leid» stellten die Mainzer die mit Abstand meistgesehene Sendung des Tages.

Stattliche 6,67 Millionen Fernsehende: Mit diesem Wert krallte sich das ZDF am Montag den Tagessieg – und dies dank «Neben der Spur – Sag, es tut dir leid». Damit standen beeindruckende 20,2 Prozent Marktanteil auf der Rechnung. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen kam der Film stattlich an: 1,08 Millionen junge Interessenten bedeuteten 10,4 Prozent Marktanteil. Im Anschluss gab das «heute-journal» auf sehr gute 15,0 Prozent insgesamt sowie sehr tolle 8,6 Prozent Marktanteil bei den Jüngeren nach.

Der Agentenfilm «Jack Ryan: Shadow Recruit» hielt sich ab 22.20 Uhr bei den Jüngeren mit 8,5 Prozent auf diesem hohen Quotenniveau. Die Reichweite lag bei 0,49 Millionen 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt schoss sich Chris Pine zu 2,26 Millionen Actionfans, dies entsprach guten 13,0 Prozent Marktanteil.

Das Erste setzte wiederum seinen Erfolgszug mit «Der blaue Planet» fort: Der vierte Teil der Naturdokureihe fesselte 4,19 Millionen Menschen an die Mattscheiben. Dies glich um 20.15 Uhr einer Sehbeteiligung von sehr guten 12,5 Prozent. In der jungen Altersgruppe wurden 0,91 Millionen Wissbegierige gemessen sowie tolle 8,6 Prozent Marktanteil.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
13.03.2018 09:26 Uhr Kurz-URL: qmde.de/99620
Sidney Schering

super
schade

91 %
9 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Der blaue Planet Jack Ryan Jack Ryan: Shadow Recruit Neben der Spur Neben der Spur – Sag es tut dir leid Sag es tut dir leid Shadow Recruit heute-journal


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis