►   zur Desktop-Version   ►

Beinhart: Nitro ruft die «Werner»-Saison aus

Im Sommer findet ein Rennen zu Ehren der biersaufenden Comicfigur statt. Zudem zeigt Nitro Teile der «Werner»-Filmreihe.

Übrigens ...

«Werner – Eiskalt!», der bislang letzte Teil der «Werner»-Filmreihe, kam 2011 auf 438.056 verkaufte Tickets. Der erfolgreichste Teil, «Werner – Das muss kesseln» brachte es auf mehr als 4,9 Millionen Besucherinnen und Besucher.
Vor 30 Jahren fand im norddeutschen Hartenholm das «Werner-Rennen» statt, bei dem Comiczeichner Rötger Feldmann alias Brösel gegen Kneipenwirt Holger "Holgi" Henze angetreten ist. Zum Jubiläum gibt es eine Revanche: Auf dem Flugplatz Hartenholms fordert der Schöpfer der «Werner»-Comics und Filme in seiner viermotorigen Horex (alias "Red-Porsche-Killer") den Wirt zu einem Rennduell heraus, das Holgi in seinem 911er-Porsche bestreiten wird. Begleitet wird das Rennevent durch Auftritte so bunt gemischter Acts wie BAP, Otto, Doro Pesch und Torfrock.

Wie Nitro bekannt gibt, wird der Privatsender das Event als Medienpartner begleiten und im Rahmen dessen das Rennen live übertragen. Darüber hinaus wird in einer Doku auf die weiteren Programmpunkte der vom 30. August bis zum 2. September stattfindenden Veranstaltung sowie auf den Kult rund um Werner eingegangen.

Des Weiteren zeigt Nitro schon bald vier der fünf «Werner»-Filme: Am 13. März stehen «Werner – Beinhart» (20.15 Uhr) und «Werner – Das muss kesseln» (22.00 Uhr) an. Eine Woche darauf, am 20.03., zeigt der Sender «Werner – Volles Rooäää!» (20.15 Uhr) und «Werner – Gekotzt wird später!» (21.45 Uhr).
08.03.2018 12:34 Uhr Kurz-URL: qmde.de/99528
Sidney Schering

super
schade

96 %
4 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Beinhart Das muss kesseln Gekotzt wird später! Volles Rooäää! Werner Werner – Beinhart Werner – Das muss kesseln Werner – Gekotzt wird später! Werner – Volles Rooäää! Werner-Rennen


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis