►   zur Desktop-Version   ►

Jeremy Renner orchestriert bei EntertainTV Serien den «Knightfall»

Tempelritter, Diplomatie, Rachegelüste und der Heilige Gral: Der Telekom-Streamingservice nimmt im April eine neue Exklusivserie ins Portfolio auf.

«Knightfall»-Produktionsfirmen

  • A+E Studios
  • Midnight Radio
  • Island Pictures
  • Motor
  • The Combine
  • Stillking Films
  • PAKT Media
Der Telekom-Streamingdienst EntertainTV Serien mausert sich: Das Portfolio der Plattform wird stetig erweitert, laut seinem Chef Wolfgang Elsäßer soll dieses Jahr im monatlichen Takt mindestens ein neues Format als Exklusivtitel hinzugefügt werden. Wie er im Podcast 'Serienbiz' des Webportals 'Serienjunkies' erläutert, ist der Neustart des Monats April die Historienserie «Knightfall», zu dessen Produzenten unter anderem «Avengers»-Mitglied Jeremy Renner gehört.

Die US-amerikanisch-tschechische Gemeinschaftsproduktion stammt von Don Handfield und Richard Rayner und wird bei EntertainTV Serien ab dem 5. April zum Abruf bereitstehen. In den USA ist das Format bei History beheimatet. In der zehnteiligen Serie dreht sich alles um die Jagd nach dem Heiligen Gral im Jahr 1306 sowie dem Verlust an Macht und Einfluss der Tempelritter.

Bobby Schofield spielt den nach Rache dürstenden Tempelritter Parsifal, Olivia Ross spielt eine listige Diplomatin, während Simon Merrells als einer der ältesten noch tätigen Tempelritter auftritt. In weiteren Rollen sind unter anderem Sabrina Barlett, Julian Overden, Sarah-Sofie Boussnina, Pádraic Delaney sowie Ed Stoppard zu sehen.
08.03.2018 12:05 Uhr Kurz-URL: qmde.de/99527
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Avengers Knightfall

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis