►   zur Desktop-Version   ►

Hayden Christensen: «Episode 3» war vielleicht mein letzter Film

"Es kann gut sein, dass «Episode 3» mein letzter Film ist - so äußert sich der Schauspieler in der am heutigen Montag erscheinenden Ausgabe des NEON, der jungen Zeitschrift vom stern. "Vielleicht studiere ich bald Architektur. Ich finde Hollywood nicht besonders interessant. Ein Produkt wie einen Film verkaufen Sie als Schauspieler nur, wenn Sie sich selbst verkaufen. Man lässt Sie erst am Tisch der Stars sitzen und an deren Ruhm teilhaben, wenn Sie bereit sind, Ihre Überzeugungen, Ihre integrität an der Türklinke abzugeben. Das ist vielleicht was für Orlando Bloom. Für mich ist das nichts", so der "Darth Vader"-Darsteller der «Star-Wars»-Saga.

«Star Wars: Episode 3 - Die Rache der Sith» startete sehr erfolgreich in den deutschen Kinos, jedoch sind schon Raubkopien im Umlauf.
23.05.2005 22:11 Uhr Kurz-URL: qmde.de/9942
Fabian Böhme  •  Quelle: NEON

Artikel teilen


Tags

star wars

◄   zurück zur Startseite   ◄
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter