Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

«Blockbustaz»: ZDFneo steigt im März wieder in Eko Freshs Hood ab

Rapper Eko Fresh und YouTube-Komikerin Joyce Ilg ulken sich ab Ende März durch neue Folgen der ZDFneo-Comedyserie «Blockbustaz».

Lange mussten sich Fans der ZDFneo-Comedyserie «Blockbustaz» gedulden, doch ab Ende März hat das Warten ein Ende: Die Serie rund um den Kölner Faulenzer und Möchtegernrapper Sol (Eko Fresh), deren erste Staffel im April 2016 beendet wurde, kehrt dann mit neuen Folgen auf die Mattscheiben zurück. Der Startschuss erfolgt am Dienstag, den 27. März, neue Episoden werden im wöchentlichen Takt bei ZDFneo gezeigt, und zwar stets um ca. 22.35 Uhr. Zum Trost für die lange Wartezeit gibt es sogleich zwölf neue Geschichten zu sehen – Season eins hatte bloß sechs Folgen.

Die zweite Staffel wurde im Sommer 2017 gedreht und erzählt, wie Sol nach einem Knastaufenthalt in seine "Hood" zurückkehrt. Seine Freundin Jessica (Joyce Ilg) ist nun ausgezogen und nur noch seine Ex, dafür hat sich Volkan («4 Blocks»-Star Kida Khodr Ramadan) in Sols Bude breit gemacht. Wenigstens Hardy (Sascha Reimann alias Ferris MC alias Ferris Hilton) ist ganz der Alte geblieben – was aber auch bedeutet, dass er absolut nichts mit Sols guten Vorsätzen, sein Leben komplett umzukrempeln, anfangen kann.

Die zweite Staffel «Blockbustaz» kommt, wie schon die erste, von der NeueSuper Produktions GmbH, Headautoren sind Niklas Hoffmann und Rafael Parente. Jan Markus Linhof und Cüneyt Kaya führen Regie. Zu den Episodenplots gehören die Entführung von Hennes, dem Maskottchen des 1. FC Köln, und ein ungewollter, schwerer Drogenfund.
14.02.2018 10:19 Uhr Kurz-URL: qmde.de/99042
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

4 Blocks Blockbustaz


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis