Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Neue Sitcom für die Mediathek feiert auch im ZDF Premiere

Erst die Mediathek, dann das Free-TV: Das ZDF zeigt ab Mitte März eine neue Sitcom.

Das ZDF präsentiert ab dem 16. März die Serie «Just Push Abuba» in der Mediathek und dann einen Monat später – am 16. April um 0.15 Uhr – kommt die Free-TV-Premiere im linearen Programm. Gedreht wurde die Serie fast nur auf englisch, da das ZDF die Serie vor allem für ein junges und vor allem internationales Publikum geplant hat. So ist auch die sechsteilige Serie vor allem für das Internet gedacht.

Mit dabei ist ein Cast aus aller Welt: die Griechin Elli Tringou, der Deutsche Anton Weil oder der Deutsch-Koreaner Joon Kim. Aber man wird auch auf Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Hanns Zischler, Friedrich Liechtenstein und den YouTuber ‚freshtorge‘ (Torge Oelrich) treffen, doch das sind natürlich nicht alle. Inhaltlich geht es vor allem um die Sorge, dass die WG-Bewohner Toni, Lucia und Joon aus Geldnot vom Hauseigentümer aus der Wohnung geschmissen werden.

Deswegen wollen sie die Wohnung untervermieten und stellen eine entsprechende Anzeige im Internet. Doch das sorgt nur für mehr Chaos als zuvor und sie lernen einige bizarre Zeitgenossen kennen.
10.02.2018 07:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/98928
Anne-Sophie Hartmann

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Just Push Abuba


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis