►   zur Desktop-Version   ►

kabel eins geht wieder Handwerks-Abzockern auf die Spur

Peter Giesel meldet sich Ende Februar im Programm des Privatsenders zurück.

Mitte Februar endet die Zeit von Frank Rosin bei kabel eins am Dienstagabend – zumindest vorübergehend. Nach einer ordentlich performenden Staffel (mehr dazu im aktuellen Quotencheck), setzt kabel eins ab Ende des Monats wieder auf Peter Giesel. Wie der Kanal nun mitteilte, sind ab dem 27. Februar neue Folgen von «Achtung Abzocke – Wie ehrlich sind Deutschlands Handwerker?» um 20.15 Uhr geplant.

Die Reihe ist relativ neu – eigentlich befasste man sich in dieser immer Urlaubsbetrügern. Im Sommer 2017 wurde das Format aber auf Abzocke bei Handwerks-Betrieben erweitert. Das Themenfeld wurde zuvor schon regelmäßig in Magazinen wie der «Akte» behandelt und trägt nun eine eigene Sendung. Zwei Sendungen liefen davon im vergangenen Juli, wobei vor allem die zweite Episode mit 7,6 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen ins Auge fiel. Die Premiere fand noch vor knapp sechs Prozent der Werberelevanten statt.

Am Sonntagabend, dem anderen Sendeplatz für Eigenproduktionen bei kabel eins, melden sich ab dem 4. Februar um 20.15 Uhr die «spektakulärsten Kriminalfälle» zurück.
01.02.2018 11:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/98775
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Achtung Abzocke Akte spektakulärsten Kriminalfälle

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter