►   zur Desktop-Version   ►

«Bella Block» überzeugt als «Tatort»-Alternative

ZDFneo holte zur besten Sendezeit mit «Bella Block» erfreuliche Zahlen beim Gesamtpublikum.

Wenn's am Sonntagabend ein deutscher Krimi sein soll, aber kein «Tatort», ist ZDFneo für nicht wenige Fernsehende die Anlaufstelle der Wahl. So auch diese Woche: «Bella Block» lockte zur besten Sendezeit 0,87 Millionen Krimifreunde zum Digitalsender, womit er erfreuliche 2,4 Prozent Marktanteil einfuhr. Bei den 14- bis 49-Jährigen reichte es ab 20.15 Uhr dagegen nur zu 0,12 Millionen Interessenten beziehungsweise 1,0 Prozent.

Auch Nitro setzte auf Krimiware, wenngleich auf US-amerikanische: «CSI: Miami» eröffnete den Abend mit 0,49 Millionen Fernsehenden, darunter befanden sich 0,20 Millionen Umworbene. Die Marktanteile lagen bei 1,3 beziehungsweise 1,7 Prozent. Im Anschluss verbesserte sich «CSI: NY» in beiden Altersgruppen um jeweils 0,1 Prozentpunkte.

sixx versuchte es dagegen mit Romantik: «Woher weißt du, dass es Liebe ist?» sollte den Sonntagabend versüßen – wurde aber bloß von 0,23 Millionen Fernsehnutzenden angesteuert. Damit musste sich sixx mit 0,7 Prozent Marktanteil begnügen. Bei den Werberelevanten reichte es hingegen immerhin für 1,3 Prozent Marktanteil.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
29.01.2018 09:47 Uhr Kurz-URL: qmde.de/98687
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Bella Block CSI CSI: Miami CSI: NY Miami NY Tatort Woher weißt du dass es Liebe ist?

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis