►   zur Desktop-Version   ►

ProSieben Maxx findet «The Strain»-Nachfolger

Es wird allerdings ein kurzer Spaß, der ab Ende Januar ansteht.

ProSieben Maxx wird ab Ende Januar eine neue Montags-Serie ins Programm aufnehmen. Ab dem 29. Januar plant man am ersten Arbeitstag der Woche auf dem 22.05-Uhr-Slot die Ausstrahlung von «Damien», das in den USA beim Cable-Sender A&E zu sehen ist.

«Damien» handelt von einem gleichnamigen Fotografen, hinter dem eine sehr schwere Kindheit liegt, an die er sich aber kaum erinnert. Sie holt ihn dafür mehr und mehr ein. Nach und nach findet Damien heraus, dass er der Sohn Satans ist. Insgesamt wurden zehn Episoden des Formats bestellt, danach hatte der US-Sender die Lust am Projekt verloren.

Bei ProSiebenMaxx übernimmt die Serie den Slot von «The Strain», das am 22. Januar endet.
13.01.2018 10:04 Uhr Kurz-URL: qmde.de/98344
Manuel Weis

super
schade

47 %
53 %

Artikel teilen

Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
13.01.2018 10:54 Uhr 1
Damien ist die Fortsetzung des Films "Damien - Das Omen 2" und erzählt diese Geschichte weiter.
Nr27
13.01.2018 12:16 Uhr 2
Unverständlich, daß sie nicht einfach mit "The Strain" weitermachen. Schließlich haben sie noch zwei ganze Staffeln auf Halde (auch wenn die letzte in den USA erst vor ein paar Monaten lief) und die erneute Pause wird sicher kein Zuschauerplus bringen ...
Blue7
13.01.2018 13:08 Uhr 3
Ist wohl Taktik im Hause. Die letzten 2 Folgen Elementary der 5.Staffel zeigt man auch nicht, obwohl diese seit Silvester bei Netflix zu sehen sind. New GIrl bei sixx dasselbe. Bevor man bei ProSieben damit an Start geht läuft die 6.Staffel schon vorab bei Netflix. Unverständlich diese Sendeanstalt
Alle Kommentare im Forum lesen
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Damien The Strain


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis