Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Showtime nennt Termine für «Billions» und «The Affair»

«The Affair» blickt nicht zuletzt auch wegen einer langen Pause zwischen Staffel drei und vier in eine ungewisse Zukunft.

Showtime hat wesentliche Teile seines Programms für 2018 fest gezurrt. So gab der Pay-Sender bekannt, dass man mit der Wirtschaftsserie «Billons» (mit Damian Lewis) am 25. März weitermachen wolle. Auch in den neuen Folgen geht es wieder um den erbitterten Kampf zwischen einem Staatsanwalt (Paul Giamatti) und einem Hedge-Fond-Manager (Lewis). Länger warten müssen Fans der Serie «The Affair». Nachdem die dritte Staffel im Winter 2016/2017 lief, steht die vierte Runde erst im kommenden Sommer, also nach eineinhalb Jahren Pause, an.

Nicht selten war eine derartige Wartezeit bei Showtime gleichbedeutend mit einem nahenden Serienende. Offiziell ist das bei «The Affair» noch nicht. Auch in Staffel vier werden die Geschichten von Noah, Alison, Cole und Helen begleitet. Jeder von ihnen geht nun aber getrennte Wege – und neue Affären ergeben sich. Showtime beginnt die Ausstrahlung am 17. Juni.

Schon vorher beginnt die zweite Staffel der Comedy «I’m Dying Up here» um eine Gruppe von Comedians. Die Serie wird Mitte Mai bei Showtime anlaufen.
08.01.2018 10:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/98237
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
08.01.2018 13:42 Uhr 1
Boah, was habe ich mich mit "The Affair" schon gequält....bin bis heute über die mitte von Staffel 1 noch nicht weiter gekommen...

"Billions" ist weiterhin Klasse!
Alle Kommentare im Forum lesen
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Billons I’m Dying Up here The Affair


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis