►   zur Desktop-Version   ►

RTL II spendiert Putzteufeln im Messie-Chaos ganze Staffel

Das Format wird donnerstags «Die Kochprofis» ablösen.

Mit im Schnitt 5,1 Prozent Marktanteil war die im vergangenen Januar getestete Folge von «Extrem sauber – Putzteufel im Messie-Chaos» kein Hit, aber bei Weitem auch kein Flop für den Münchner Privatsender RTL II. Ausgestattet mit einem neuen Sendeplatz soll das Format 2018 nun wieder auf Zuschauerfang gehen – fortan donnerstags. Acht Episoden sind geplant, die beginnend am 25. Januar, immer um 20.15 Uhr laufen werden.

Somit ist auch klar: Der «Frauentausch» rutscht wieder auf den gewohnten Slot um 21.15 Uhr, «Die Kochprofis» machen Pausen. Sie hatten zuletzt mit schwachen Quoten zu kämpfen. Das RTL II-Urgestein hatte sich zuletzt um 22.15 Uhr wieder mehr in Richtung der Fünf-Prozent-Marke bewegt, war aber zuvor um 20.15 Uhr mit teils weniger als drei Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ein ums andere Mal unter die Räder gekommen.

In «Extrem sauber» treffen immer zwei Charaktere mit gegensätzlichen Zwängen aufeinander: Putzfanatiker und Messies. Nach Angaben von RTL II leiden in Deutschland alleine zwei Millionen Menschen unter einer Form von Zwangsstörung – das sind somit an die fünf Prozent der Bevölkerung.
07.01.2018 06:16 Uhr Kurz-URL: qmde.de/98193
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Die Kochprofis Extrem sauber Frauentausch Putzteufel im Messie-Chaos


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis