Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Neuer Drehort, mehr Folgen: «Genial daneben» geht weiter

Sat.1 erhöht die Schlagzahl und ordert eine dritte, umfangreichere Staffel des «Genial daneben»-Revivals.

Hella von Sinnen wird den "alten Mann" namens Hugo Egon Balder noch einige Male anschnauzen dürfen. Und Balder wird sich wieder vermehrt mit falschen Hinweisfährten revanchieren können: Die Comeback-Epoche der lustigen Panelshow «Genial daneben» setzt sich nicht nur fort, die dritte Runde wird sogar länger als die aktuell laufende zweite Season. Während Staffel zwei immerhin acht Folgen umfasst, orderte Sat.1 nun eine zehnteilige dritte Staffel.

Für diese verschlägt es Hella von Sinnen, Wigald Boning, die wechselnden Rategäste sowie das Studiopublikum allerdings an einen anderen Drehort. Wurden die «Genial daneben»-Revival-Staffeln bislang in Hürth produziert, geht es für das Team sowie das Saalpublikum ab Runde drei stets ins Coloneum in Köln-Ossendorf. Karten sind ab sofort im Verkauf. Ein Ausstrahlungstermin wird für den kommenden Winter anberaumt.

Die neuen Ausgaben der Produktion aus dem Hause Constantin Entertainment werden ab dem 4. Dezember aufgezeichnet. Die jetzige Staffel holte bei den Umworbenen am Freitagabend bislang sehr gute 9,7 bis tolle 11,3 Prozent Marktanteil. Beim Gesamtpublikum pendelt das Format zwischen mäßigen 6,3 und soliden 7,1 Prozent.
12.10.2017 14:22 Uhr Kurz-URL: qmde.de/96417
Sidney Schering

super
schade

97 %
3 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Genial daneben


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis