►   zur Desktop-Version   ►

RTL II: «Echt Familie» endet richtig schwach

Die Doku zog auch die neue Auszieh-Show «Undressed» nach unten.

«Echt Familie» - Quoten Quickie

  • F1: 0,63 Mio., 4,1%
  • F2: 0,49 Mio., 3,2%
Zuschauer ab 3 / Quote 14-49
Immerhin ordentlich gestartet war RTL IIs nächste Auszieh-Dating-Show «Undressed» in der Vorwoche: Die beiden ersten Episoden holten je knapp sechs Prozent Marktanteil bei den Münchnern. Mit dem Wissen, wie schwer es Neustarts heutzutage im deutschen TV haben, darf man sich hier schon auf die Schulter klopfen. In der zweiten Woche nun fiel die Show auf 4,3 Prozent Marktanteil.

Dass die Werte so niedrig waren, hatte aber nachvollziehbare Gründe. Die davor gezeigte Dokusoap «Echt Familie» ist inzwischen eine Quoten-Katastrophe. Mit nur noch 2,7 Prozent in der Zielgruppe erlitt die Sendung Schiffbruch. Gut für den Münchner Sender: Über eine Absetzung muss man nicht nachdenken, ab kommendem Montag übernehmen «Die Geissens».

Ebenfalls nur mäßig übrigens schnitt am Nachmittag um 15 Uhr eine weitere Folge von «Detlef Soost» ab. Der Daily-Talk landete am Montag bei 3,6 Prozent und somit im roten Bereich.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
10.10.2017 08:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/96355
Manuel Weis

super
schade

67 %
33 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Detlef Soost Die Geissens Echt Familie Undressed


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis