►   zur Desktop-Version   ►

Nostalgisch: Kavka präsentiert Retromusikshow bei Nitro

Markus Kavka führt im November durch einen musikalischen Rückblick auf die 80er und 90er.

Als Musikjournalist ist er berühmt geworden, zuletzt fiel Markus Kavka einem großen TV-Publikum allerdings als Sportexperte bei Nitro auf. Doch im November gibt Kavka wieder in altbekanntem Kontext zu sehen: Wie Nitro bekannt gibt, zeigt der Free-TV-Sender im November eine neue Musikshow, durch die das frühere MTV-Aushängeschild führen wird. Die erste Ausgabe gibt es am 9. November ab 22 Uhr zu sehen – wie der Titel «80s Smash Hits powered bei Nitrolaut» bereits verrät, geht es darin um die größten Hits der 80er-Jahre. Der moderne Clou daran: Was die größten Kracher der Dekade sind, wird anhand von Streamingaufrufen in der Jetztzeit ermittelt.

Sieben Tage später wird dieses Konzept wiederholt – dann mit den 90er-Jahren im Fokus, also der Zeit, in der Grunge, Techno, Euro Dance und Hip Hop für eine bunt gemischte Musiklandschaft sorgten. Neben Kavka wird Sänger Sebastian Madsen in beiden Ausgaben zu sehen sein, zudem sind weitere prominente Gäste geladen. Der Überbau des Formats soll eine Hausparty sein, in deren Rahmen Clips aus den populärsten Songs der jeweils behandelten Dekade gezeigt werden. Die zwei Shows dienen auch als Reaktivierung des vor Jahren für ein Musikmagazin genutzten Nitro-Labels «Nitrolaut».

Zum Start wird am 9. November außerdem die Thomas-Gottschalk-Musikdokumentation «40 Jahre Musikvideos» aus dem Archiv gekramt – zwei Ausgaben dienen als Lead-In der «Smash-Hits». Darüber hinaus wird der musikalische Abend durch die Doku «The Eighties: Video Killed The Radio Star» abgerundet.
29.09.2017 11:01 Uhr Kurz-URL: qmde.de/96149
Sidney Schering

super
schade

100 %
0 %

Artikel teilen


Tags

40 Jahre Musikvideos 80s Smash Hits powered bei Nitrolaut Nitrolaut Smash-Hits The Eighties Video Killed The Radio Star

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter