►   zur Desktop-Version   ►

Knallbuntes Sci-Fi-Abenteuer als Gegengift: «Jupiter Ascending» lässt ProSieben strahlen

Im Kino untergegangen, als Free-TV-Premiere gern gesehen: Das Weltallspektakel «Jupiter Ascending» mit Mila Kunis und Channing Tatum.

Filmfacts «Jupiter Ascending»

  • Regie und Drehbuch: The Wachowskis
  • Produktion: Grant Hill, The Wachowskis
  • Darsteller: Channing Tatum, Mila Kunis, Sean Bean, Eddie Redmayne, Douglas Booth
  • Musik: Michael Giacchino
  • Kamera: John Toll
  • Schnitt: Alexander Berner
Am Sonntag sorgte die Bekanntgabe der Wahlergebnisse für die betrübliche Bestätigung: Deutschland öffnet fremden- und queerfeindlichen Hetzern die Tür zum Bundestag. 2,39 Millionen Fernsehende entschieden sich ab 20.15 Uhr dazu, für mehr als zwei Stunden dieser beschämenden Wirklichkeit zu entfliehen und schalteten das Weltallspektakel «Jupiter Ascending» bei ProSieben ein. Der von den Wachowski-Geschwistern inszenierte Kinoflop brachte es somit zu einer tollen Sehbeteiligung von 7,3 Prozent. In der umworbenen Altersgruppe wurden 1,35 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer gemessen. Dies bedeutete für die knallbunte Kinoproduktion mit Channing Tatum und Mila Kunis in den Hauptrollen sehr gute 11,4 Prozent Marktanteil.

Auch ab 22.45 Uhr setzte ProSieben auf Science-Fiction, wenngleich auf eine Sci-Fi-Produktion mit einer weniger farbenfrohen Ästhetik: «World Invasion – Battle Los Angeles» erreichte noch 0,78 Millionen Filmfreunde. Dies entsprach einer Sehbeteiligung von sehr guten 6,0 Prozent. In der kommerziell wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wurden derweil bloß noch 0,43 Millionen gemessen. Somit standen mäßige 8,5 Prozent Marktanteil auf der Rechnung.

kabel eins indes zeigte zur besten Sendezeit die italienische Actionkomödie «Buddy haut den Lukas». Mäßige 1,09 Millionen TV-Nutzerinnen und -Nutzer ab drei Jahren versüßten sich ihren Abend mit Bud Spencer – der Marktanteil beim Publikum ab drei Jahren lag bei 3,1 Prozent. 0,44 Millionen Jüngere führten in der Zielgruppe sogar nur zu enttäuschenden 3,6 Prozent.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
25.09.2017 09:21 Uhr Kurz-URL: qmde.de/96040
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Battle Los Angeles Buddy haut den Lukas Jupiter Ascending World Invasion World Invasion – Battle Los Angeles

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter