►   zur Desktop-Version   ►

Im Oktober: Priol und Barwasser kehren in die «Anstalt» zurück

Das ZDF verspricht, parallel zur Regierungsbildung in Berlin, eine Ausgabe der Satiresendung in Überlänge.

Im Oktober 2013 lief die bisher letzte Ausgabe von «Neues aus der Anstalt», jener politischen Sendung, die teils an die 16 Prozent Marktanteil für das ZDF holte. Somit hat der Nachfolger, der schlicht «Die Anstalt» heißt und nun Claus von Wagner und Max Uthoff zeigt, inzwischen an die vier Jahre auf dem Buckel. Derzeit befindet sich das Format in einer Sommerpause, die am 19. September, dienstags um 22.15 Uhr zu Ende geht.

Für den Oktober haben sich die Macher etwas Besonderes ausgedacht: Nicht nur eine Episode in Überlänge, sondern auch ein Wiedersehen. Am 17. Oktober werden von Wagner und Uthoff erstmals gemeinsam mit ihren Vorgängern Urban Priol und Frank-Markus Barwasser vor der Kamera stehen.

Das ZDF verspricht nicht weniger als ein „einstündiges Kabarett-Event der Spitzenklasse“. Auch die «Neues aus der Anstalt»-Gesichter Georg Schramm und Jochen Malmsheimer werden mit von der Partie sein. Erst einmal aber steht im September noch eine normale Sendung an. Hier hat das ZDF die Gäste Sarah Bosetti, Jess Jochimsen und Frank Lüdecke angekündigt.
04.09.2017 14:32 Uhr Kurz-URL: qmde.de/95568
Manuel Weis

super
schade

100 %
0 %

Artikel teilen


Tags

Die Anstalt Neues aus der Anstalt

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter