►   zur Desktop-Version   ►

Kiwi räumt mit ihrem Fernsehgarten einmal mehr ab

Auch das nachfolgende Programm, «Gut geschätzt gewinnt» weiß halbwegs zu überzeugen.

Es ist jeden Sonntag ein spannendes Duell: Kiwi gegen Stefan Mross. In dieser Woche gab es keinen eindeutigen Sieger. «Immer wieder sonntags», das um kurz nach zehn Uhr beginnt und live aus dem Europa Park in Rust kommt, interessierte bis zur Mittagsstunde im Schnitt 1,92 Millionen Zuschauer. Das waren weniger als der danach im ZDF gezeigte «Fernsehgarten» mit Andrea Kiewel vorweisen kann. Die Sendung vom Mainzer Lerchenberg holte ab 11.50 Uhr und bis 14 Uhr im Schnitt 2,17 Millionen.

Wegen der unterschiedlichen Sendezeiten bietet die Quote einen Aufschluss, wer erfolgreicher war. Hier hatte das ZDF mit 17,6 Prozent das Nachsehen. «Immer wieder sonntags» hatte 18,6 Prozent erreicht. Auch im Vorfeld punktete Das Erste: Die inzwischen immer um 9.30 Uhr kommende «Sendung mit der Maus» erreichte am Vormittag schon schöne 1,14 Millionen Zuschauer (13,7%).

Das ZDF zeigte vormittags um 10.15 Uhr «Bares für Rares» und punktete hier mit 13,6 Prozent. Horst Lichter bescherte den Mainzern passable 1,40 Millionen Zuschauer insgesamt. Nach dem «Fernsehgarten» dann war «Gut geschätzt gewinnt» an der Reihe, verlor aber recht viel. Man kam letztlich mit 9,9 Prozent Marktanteil bei Allen ins Ziel, 1,21 Millionen Leute schauten zu. Im weiteren Verlauf des Nachmittags holte der Film «Plötzlich Prinzessin» 1,25 Millionen Zuschauer insgesamt und damit verbundene 9,7 Prozent Marktanteil.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
14.08.2017 08:52 Uhr Kurz-URL: qmde.de/95088
Manuel Weis

super
schade

95 %
5 %

Artikel teilen


Tags

Bares für Rares Fernsehgarten Gut geschätzt gewinnt Immer wieder sonntags Plötzlich Prinzessin Sendung mit der Maus

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis