Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Krimi schlägt Leichtathletik

In Deutschland gibt es mehr Krimi- als Leichtathletik-Fans. Dennoch überzeugte die Übertragung der WM aus London weit mehr als dreieinhalb Millionen Zuschauer.

Mit den Wettbewerben der Leichtathletik-WM in London lockte Das Erste am Montagabend im Schnitt 3,71 Millionen Zuschauer ab drei sowie 0,79 Millionen zwischen 14 und 49 an. Mit 14,3 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum war die Übertragung definitiv ein Erfolg. Und selbst bei den Jüngeren standen sehr gute 9,5 Prozent auf dem Papier, womit man teilweise sogar die private Konkurrenz überbot.

Während Das Erste mit der Leichtathletik-WM beschäftigt war, schnappte sich das ZDF mit «Das Dorf der Mörder» und 4,54 Millionen Zuschauern den Primetime-Sieg. Schöne 16,5 Prozent Marktanteil standen für die Thriller-Wiederholung auf dem Papier, bei den 14- bis 49-Jährigen waren es ebenfalls gute 7,4 Prozent.

Das «heute-journal» sahen im Anschluss 3,47 Millionen, für den US-Actionfilm «Battleship» blieben 1,82 Millionen an den Fernsehern. In der jüngeren Zielgruppe schlug sich der Film mit Popstar Rihanna im Vergleich zum Senderschnitt deutlich besser als beim Gesamtpublikum und generierte starke 8,2 Prozent Marktanteil.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
08.08.2017 09:43 Uhr Kurz-URL: qmde.de/94969
Robert Meyer

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Battleship Das Dorf der Mörder heute-journal


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis