Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Comebacks, Revivals und eine Verlängerung

Kompakt: Diesmal geht es um ein Comeback, ein Revival und eine Rückkehr in neuer Form. Bei BBC1 gibt es unterdessen ein neues Gesicht in einer Backshow zu sehen, während «Trigger Happy TV» bei All 4 in die nächste Runde geht.

Musikserie «Top of the Pops» kehrt in neuem Gewand zurück


Nachdem die Musiksendung «Top oft the Pops» vor knapp elf Jahren eingestellt wurde, halten sich Gerüchte um ein Comeback hartnäckig. Nun hat BBC1 angekündigt, ab Herbst eine neue 30-minütige Live-Musikshow auszustrahlen. In dem noch namenlosen Format stehen britische und internationale Künstler im Fokus, die an Sketchen teilnehmen und interviewt werden. Hinter dem Format steht die Produktionsfirma Fulwell 73, ein Joint-Venture zwischen dem Late-Night-Host James Corden und Produzent Ben Winston. Ein weiteres musikalisches Highlight erwartet die Zuschauer der BBC im kommenden Jahr, wenn der Fernsehsender sein eigenes Musikfestival «The Biggest Weekend» an vier unterschiedlichen Orten in England, Wales, Schottland und Nordirland am Bank-Wochenende (25-28.Mai) veranstaltet, um die musikalische Vielfalt zu feiern. Das Programm des Festivals wird zudem auf allen Kanälen der BBC ausgestrahlt.

Revival einer Kult-Quiz-Show


Auf einen Klick rundum informiert

Auf einen Klick rundum informiert
…mit den neuen Kompakt-Reihen von Quotenmeter.de. Immer dienstags.
1. Dienstag im Monat: Die Neuheiten der Streaming-Dienste in der Übersicht
2. Dienstag im Monat: Alles Wichtige vom englischen Fernsehmarkt
3. Dienstag im Monat: Die spannendsten Neuigkeiten des Radiomarkts
4. Dienstag im Monat: Starttermine, Cast-News und mehr aus der Kino-Welt
Auch im britischen Fernsehen werden derzeit vermehrt frühere Formate wiederbelebt. Diesmal ist die Wahl auf die Kult-Quiz-Show «The Weakest Link» gefallen, die elf Jahre lang bis 2011 zu sehen war. Das Quiz kehrt im November mit einer Sonderausgabe zugunsten von „Children in Need“ in die Primetime zurück. Moderatorin Anne Robinson wird dann prominente Kandidaten erneut mit ihrer sarkastischen, teils auch bissigen Art mit Fragen löchern. Erweist sich die Ausstrahlung als Erfolg, geht «The Weakest Link» im kommenden Jahr erneut regelmäßig auf Sendung. Auch in Deutschland war das Format unter dem Namen «Der Schwächste fliegt» mit Sonja Zietlow für kurze Zeit im Fernsehen zu sehen. Nach nur einem Jahr wurde die Show hierzulande jedoch beendet.

Rückkehr in neuer Form: «The Million Pound Drop Live»


Die Quizshow «The Million Pound Drop Live», die von 2010 bis Anfang 2016 auf Channel 4 zu sehen war und ihre Kandidaten über Facebook und Twitter fand, erlebt eine Rückkehr in neuer Form. Unter dem Titel «The £100K Drop» wird die rasante Quizshow im kommenden Jahr täglich in der Daytime ausgestrahlt werden. Anstatt um eine Million spielen die Kandidaten dann aber nur noch um 100.000 Pfund. Zum Start plant Channel 4 mit 60 Folgen. Als Moderatorin fungiert erneut Davina McCall, die schon damals das Gesicht der Quizshow war. In Deutschland lief die Sendung als «Rette die Million» im ZDF, später auch in Sat.1.

BBC1: Neue Backshow, altbekannte Jurorin


Nach dem Senderwechsel der erfolgreichen britischen Show «Great British Bake off» von BBC1 zu Channel 4, wurde lange Zeit über einen Nachfolger des beliebten Formates diskutiert. Mit «Britain’s Best Cook» scheint BBC1 diesen nun gefunden zu haben. Denn auch hier findet sich ein bekanntes Gesicht von «Great British Bake off» wieder: Marry Berry. Diese wird erneut als Jurorin fungieren, während das Format von Claudia Winkelmann moderiert wird. Ähnlich wie bei «Great British Bake off» treten auch hier zehn Hobbyköche gegeneinander an. Die Aufgabe der Teilnehmer ist es, moderne britische Gerichte zuzubereiten, aber auch alte Klassiker neu zu interpretieren. In den acht Folgen erwarten die Kandidaten die verschiedensten Challenges.

Weitere Folgen von «Trigger Happy TV»


Das Versteckte-Kamera-Format «Trigger Happy TV», welches bis 2006 im Fernsehen zu sehen war, erhält auf dem Online-Angebot All 4 von Channel 4 weitere Folgen. Im Herbst wurden dort acht neue Folgen mit einer Länge von jeweils sechs Minuten gezeigt. Offenbar zur Zufriedenheit der Verantwortlichen, die nun elf weitere Folgen mit einer Länge von 11 Minuten in Auftrag gegeben haben.
08.08.2017 14:44 Uhr Kurz-URL: qmde.de/94848
Nicole Schmidt

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Britain’s Best Cook Der Schwächste fliegt Great British Bake off Rette die Million The Biggest Weekend The Million Pound Drop Live The Weakest Link The £100K Drop Top of the Pops Top oft he Pops Top oft the Pops Trigger Happy TV


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis