►   zur Desktop-Version   ►

RTL kürzt «Sommerhaus» im Verlauf der Staffel

2016 blieben die Quoten der stets zweistündigen Show stabil. 2017 verteilen sich die Sendestunden anders.

Aus vier mach sechs: RTL hat mehr Folgen für die zweite Staffel seiner Show «Das Sommerhaus der Stars» bestellt, wird aber dennoch nur eine Stunde mehr zeigen. Wie geht’s? 2016 lief die Show, die zwischen 14,6 und 13,4 Prozent Marktanteil holte, in vier zweistündigen Ausgaben. Für diesen Sommer hat RTL nun sechs Episoden angekündigt, die am 2. August starten und somit auch in den September und die reguläre TV-Saison hineinreichen. Allerdings werden nur drei davon ab 20.15 Uhr laufen und 120 Minuten lang sein.

Ab dem August rutscht die Sendung dann in 60 Minuten langer Form auf den 21.15 Uhr-Sendeplatz, zuvor kehrt «Die 10…» ins RTL-Programm zurück. Somit zeigt RTL dann noch drei einstündige Ausgaben der Celebrity-Show.

Ab dem 25. August ändert RTL auch etwas am Freitagabend. Hier kehrt eine bekannte Clip-Show zurück. Um 20.15 Uhr ist dann «Die 100…» zu sehen. Los geht es mit den „schrägsten Erlebnissen mit der lieben Familie.“
13.07.2017 14:25 Uhr Kurz-URL: qmde.de/94415
Manuel Weis  •  Quelle: Bilder: Archiv aus Staffel 1

super
schade

36 %
64 %

Artikel teilen


Tags

Das Sommerhaus der Stars Die 100… Die 10…

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis