►   zur Desktop-Version   ►

FOX siegt mit Golf bei Jung, ABC mit Gameshow bei Alt

FOX wurde mit der Live-Übertragung in der Zielgruppe Primetime-Gewinner. Bei allen Fernsehenden lag ABC mit «Celebrity Family Feud» vorne.

US-Quotenübersicht

  1. ABC: 4,94 Mio. (4%, 18-49)
  2. CBS: 4,32 Mio. (2%, 18-49)
  3. FOX: 3,85 Mio. (4%, 18-49)
  4. NBC: 2,64 Mio. (3%, 18-49)
Quelle: Nielsen Media Research
Zwischen 19 und 20.30 Uhr zeigte FOX «U.S. Open Golf Championship». Mit sieben Prozent Marktanteil bei den umworbenen 18- bis 49-Jährigen war man in der Zielgruppe die Nummer eins. Beim Gesamtpublikum reichte die Sehbeteiligung von 6,09 Millionen ganz knapp nicht für die Führung aus. Die ging stattdessen an ABC, das ab 20 Uhr mit «Celebrity Family Feud» 6,13 Millionen Amerikaner unterhielt. Die Quote betrug sechs Prozent.

Während es für FOX nach 20.30 Uhr mit mageren zwei Prozent Marktanteil für «American Grit» und «Family Guy» weiterging, schaffte ABC nach 21 Uhr noch jeweils vier Prozent mit seinen anderen Spielshows «Steve Harvey’s Funderdome» und «The $100,000 Pyramid». Auf 5,07 und 4,85 Millionen beliefen sich die dazugehörigen Zuschauerzahlen.

NBC enttäuschte mit durchgängig drei Prozent Marktanteil, gezeigt wurden «Sunday Night with Megyn Kelly» (3,53 Millionen), «American Ninja Warrior» (2,50 Millionen) und «Spartan: Ultimate Team Challenge» (2,03 Millionen).
19.06.2017 20:15 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93881
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

American Grit American Ninja Warrior Celebrity Family Feud Family Guy Spartan Spartan: Ultimate Team Challenge Steve Harvey’s Funderdome Sunday Night with Megyn Kelly The $100 000 Pyramid U.S. Open Golf Championship Ultimate Team Challenge

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis