►   zur Desktop-Version   ►

Neue Chance für «Männer! Alles auf Anfang»

Die kurzlebige RTL-Dramedyserie wird im Sommer nochmal aus dem Archiv gekramt.

Sommerzeit, Rerun-Zeit: Aktuell darf sich bei RTL die nach nur einer Staffel eingestellte Serie «Doc meets Dorf» erneut darin versuchen, das deutsche Fernsehpublikum zu erreichen. Ende des Sommers befreit sich dann auch «Schmidt – Chaos auf Rezept» aus dem Archiv des Kölner Privatsenders. Damit aber noch nicht genug: Am 27. Juli meldet sich «Männer! Alles auf Anfang» zurück.

Die lediglich sieben Episoden umfassende Dramedy erzählt von drei Männern, die nach der Trennung von den Frauen in ihrem Leben eine Wohngemeinschaft in einer geräumigen, aber etwas heruntergekommenen Villa in Hamburg-Blankenese gründen. Im Schnitt holte die Serie bei ihrer Erstausstrahlung überschaubare 6,9 Prozent Marktanteil insgesamt sowie 11,8 Prozent bei den Umworbenen. Jedoch wartete 2015 auch eine Nominierung für den Deutschen Comedypreis auf die Serie.

Die männlichen Hauptrollen füllen Andreas Pietschmann, Hans-Jochen Wagner sowie Christoph Letkowski aus. Die weiblichen Gegenparts sind Eva-Maria Grein, Katharina Müller-Elmau und Luise Bähr. Talpa Germany verantwortete die Adaption der niederländischen Vorlage namens «Divorce», die von Linda de Mol erdacht wurde.
14.06.2017 15:42 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93786
Sidney Schering

super
schade

93 %
7 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Chaos auf Rezept Divorce Doc meets Dorf Männer! Alles auf Anfang Schmidt Schmidt – Chaos auf Rezept

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis