►   zur Desktop-Version   ►

sixx führt «The Originals» im Juli fort

Außerdem geht es mit der Horror-Comedyserie «Scream Queens» weiter.

Mitte Juli geht bei sixx eine kleine Serienära zu Ende: Der Quotenbringer «Vampire Diaries» wird zum letzten Mal beim kleinen Privatsender mit einer neuen Episode aufwarten. Am 20. Juli können sich Vampirvernarrte jedoch mit einem anderen Format über Blutsauger trösten. Dann startet die vierte Season von «The Originals». sixx wird den «Vampire Diaries»-Ableger entgegen der zuletzt gewohnten Programmplanung bereits um 20.15 Uhr ausstrahlen.

Direkt im Anschluss wird sixx Wiederholungen der Mysteryserie «The Magicans» wiederholen, die vom gleichnamigen Lev-Grossman-Roman inspiriert von einem jungen Mann handelt, der erfährt, dass die magischen Wesen und Welten aus seinen geliebten Kinderbüchern wirklich existieren.

Ab 22.15 Uhr gibt es vom 20. Juli an bei sixx zudem Season zwei von «Scream Queens» als Deutschlandpremiere zu sehen. Die in den USA mittlerweile eingestellte Ryan-Murphy-Serie behält in ihrer zweiten Staffel einige Figuren aus Runde eins bei, ändert jedoch ihren Schauplatz und verweist mit Taylor Lautner, John Stamos und Kristie Alley außerdem auf einen namhaften Cast aus neuen Nebendarstellern.
09.06.2017 10:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93672
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Scream Queens The Magicans The Originals Vampire Diaries

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis