Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

«Berlin – Tag & Nacht» und «Köln 50667»: Als Wiederholung mit höherer Zugkraft

Die filmpool-Serien bringen RTL II als Wiederholungen am Nachmittag höhere Marktanteile als mit den neuen Folgen am Vorabend.

Die Zeiten der Rekordquoten sind für «Köln 50667» und «Berlin – Tag & Nacht» zwar längst vorbei, jedoch sind beide Formate in der Zielgruppe noch immer verlässliche Banken, wie der Vergleich mit den Formaten zeigt, die zwischen den filmpool-Wiederholungen und den neuen Episoden zeigen. «Next, Please!» kommt ab 15 Uhr auf miese 1,7 Prozent bei allen und mäßige 4,9 Prozent in der Zielgruppe, gefolgt von «X-Diaries – Love, Sun & Fun» mit 1,2 und 3,6 Prozent. Ab 17 Uhr brachte es «Die Straßencops West – Jugend im Visier» auf 2,1 und 3,5 Prozent Marktanteil.

«Köln 50667» kletterte ab 18 Uhr wiederum auf mäßige 3,0 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und sehr gute 7,2 Prozent bei den Umworbenen. Somit lief die Episode unter dem Niveau der Wiederholung vom Vortag, die ab 13 Uhr 3,1 und 8,3 Prozent Marktanteil einfuhr.

Ähnlich lief es für «Berlin – Tag & Nacht». Die Nachmittagswiederholung erreichte 3,4 und 9,5 Prozent Marktanteil. Die neue Episode am Vorabend musste sich ab 19 Uhr derweil mit 2,8 Prozent bei allen und 6,3 Prozent bei den Werberelevanten begnügen.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
19.05.2017 09:37 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93250
Sidney Schering

super
schade

34 %
66 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Berlin Berlin – Tag & Nacht Die Straßencops West Die Straßencops West – Jugend im Visier Jugend im Visier Köln 50667 Love Sun & Fun Next Please! Tag & Nacht X-Diaries X-Diaries – Love Sun & Fun


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis