Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Nahtloser Übergang: Sat.1 bringt «CM: Beyond Borders» rasch zu Ende

Unmittelbar nach dem US-Aus der Serie steht fest, dass auch deutsche Zuschauer die Serie zeitnah hinter sich lassen können - und zwar sowohl im Pay- als auch im Free-TV.

Erst vor zwei Tagen gab CBS bekannt, «Criminal Minds: Beyond Borders» nach nur zwei Staffel einstellen zu wollen (wir berichteten). In der Programmführung von Sat.1 war man sich nun offenbar einig, das Format auch hierzulande rasch zu einem Ende zu bringen, bevor das Interesse aufgrund der Produktionseinstellung auf dem Tiefpunkt angekommen ist. Deshalb schickt man die zweite Staffel der US-Crimeserie auch schon ab dem 29. Juni auf Zuschauerjagd - nur zwei Tage nach der Deutschlandpremiere auf dem Pay-TV-Kanal Sat.1 Emotions.

Eine Ausstrahlungspause wird es somit nicht geben, da bis Mitte Juni noch die restlichen Folgen des (wie auch in Staffel zwei) 13 Episoden umfassenden ersten Durchgangs zu sehen sein werden. Zwischen der US- und der Deutschlandpremiere werden somit künftig nur noch rund vier Monate liegen.

Die ersten acht Folgen sind bis dahin ein kleiner, aber feiner Erfolg für den Bällchensender und verzeichnen am Donnerstagabend verlässlich solide Zahlen - zuletzt mit schönen 11,0 und 9,8 Prozent Zielgruppen-Marktanteil sogar die besten seit Ausstrahlungsbeginn im März.
17.05.2017 15:26 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93212
Manuel Nunez Sanchez

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Beyond Borders Criminal Minds Criminal Minds: Beyond Borders


Qtalk-Forum   |   Quoten-Wette » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis