Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Sport1: Partnerschaft mit MotorvisionTV

Der Spartensender will den Verlust von Fußballrechten wettmachen, in dem er sein Motorsport-Angebot ausbaut.

Wir freuen uns sehr über die Rückkehr ins Free-TV und darüber, die NASCAR als Königsklasse des US-Motorsports jetzt einem noch breiteren Publikum vorzustellen. Unsere MMotorvision.TV Car-Spotter werden künftig für Sport1 auf der ganzen Welt unterwegs sein, immer auf der Suche nach den außergewöhnlichsten Fahrzeugen, den neuesten Trends und den heißesten Events für alle, die unsere Leidenschaft für Autos teilen.
Raimund Köhler, CEO von Motorvision.TV
Sport1 hat eine umfangreiche Partnerschaft mit dem Bezahlsender Motorvision.TV geschlossen. 2017 und 2018 werden somit ausgewählte Rennen des Monster Energy NASCAR Cup live im Free-TV auf SPORT1 übertragen. In diesem Jahr werden ab Juni acht Rennen der führenden US-amerikanischen Motorsportserie jeweils am Sonntagabend ausgestrahlt.

Die erste Liveübertragung steht am Sonntag, 11. Juni, live ab 21:00 Uhr mit dem Pocono 400 auf dem Programm. Zudem werden ab sofort auch Highlight-Videos auf den Sport1-Plattformen angeboten. Weiterer Bestandteil der Partnerschaft ist das einstündige Automagazin «Motorvision.TV – Spotted», das Sport1 ab Juli in der Regel am Mittwochabend im Programm haben wird.

Sport1 muss dieser Tage den Verlust von zahlreichen Fußball-Rechten kompensieren. Verloren gehen in diesem Sommer die Livespiele aus Liga 2 am Montagabend sowie die Highlights am Freitag und Sonntag – und kolportiert wird, dass Sport1 im Sommer 2018 auch die Europa-League-Livespiele verlieren wird.

Olaf Schröder, Vorstand Sport der Constantin Medien AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 GmbH: „Mit der umfangreichen Kooperation bringen wir die Marke Motorvision zurück ins Free-TV und bieten Motorsport- und Autofans auf unseren Plattformen nun noch mehr Highlights im ‚Home of Motorsport‘ – mit hochglanzproduzierten Magazinformaten und bekannten Rennserien. Besonders die Übertragung ausgewählter NASCAR Events live im Free-TV gibt Amerikas Motorsport-Königsklasse eine große Fernsehpräsenz in Deutschland – eine gute Nachricht für alle PS-begeisterten Zuschauer.“
16.05.2017 11:11 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93166
Manuel Weis

super
schade

83 %
17 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Motorvision.TV Motorvision.TV – Spotted Spotted


Qtalk-Forum   |   Quoten-Wette » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis