Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

CBS macht Elitetruppe «Criminal Minds: Beyond Borders» dicht

Gary Sinise kann einpacken. Eine dritte Staffel der Krimiserie, die hierzulande von Sat.1 gezeigt wird, wird nicht kommen.

Vergangenen Sommer rettete sich der zweite «Criminal Minds»-Ableger mit dem Beinamen „Beyond Borders“ noch gerade so in eine weitere Staffel – in diesem Jahr hat es dafür nicht gereicht. Am Montagmorgen hat CBS bestätigt, dass es keine dritte Staffel für das Format mit Gary Sinise in der Hauptrolle geben wird. In Deutschland hat Sat.1 kürzlich mit der Ausstrahlung der ersten Episoden begonnen.

Weitergeführt wird derweil das Original: «Criminal Minds» erhielt schon im April die Bestätigung für eine 13. Staffel. «Criminal Minds: Beyond Borders» kam bei CBS zuletzt nicht über rund fünf Millionen Zuschauer hinaus. 2011 hatte CBS schon einmal einen Ableger der Profiler-Serie im Programm. In Amerika hörte dieser auf den Beinamen "Suspect Behavior", hierzulande als "Team Red".

Verlängert hat der Sender auf den letzten Drücker derweil die Krankenhaus-Serie «Code Black».
15.05.2017 08:54 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93130
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Alle Kommentare im Forum lesen
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Beyond Borders Code Black Criminal Minds Criminal Minds: Beyond Borders


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis