Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

ZDF ordert zweite Staffel von «Professor T»

Während der Sender dazu noch nichts verlauten ließ, hat Hauptdarsteller Matthias Matschke die frohe Kunde via Instagram mitgeteilt.

Zwischen 4,5 und fünf Millionen Zuschauer bescherten der neuen ZDF-Krimiserie «Professor T» mit Matthias Matschke in tragender Rolle gute Werte, als die vierteilige erste Staffel Anfang dieses Jahres über die Bildschirme flimmerte. Die Quoten lagen zwischen 15 und 17 Prozent insgesamt - und ebenfalls nicht unwichtig für den Kanal aus Mainz: Bei den Jungen wurden in der Spitze 11,1 Prozent Marktanteil generiert.

Entsprechend standen die Vorzeichen auf eine Fortsetzung schon sehr früh sehr gut. Es dauerte aber einige Wochen, bis nun endgültige Klarheit herrscht. Matschke gab am Sonntagvormittag auf seinem Instagram-Profil bekannt, dass die Krimiserie fortgesetzt wird. Da das ZDF sich zu dieser Entscheidung bis dato noch nicht geäußert hat, fehlen aber weitere Informationen zur zweiten Staffel.

«Professor T» ist nun eine klassische Krimiserie mit Matthias Matschke in der Hauptrolle. Matschke, bekannt unter anderem von «Pastewka» und derzeit dem «Polizeiruf 110» ist darin als ehemaliger Professor Jasper Thalheim, genannt "T“ zu sehen, der um Hilfe gebeten wird, wenn die Polizei (hier die von Lucie Heinze verkörperte Ermittlerin Anneliese Deckert) nicht mehr weiter weiß.Staffel eins lief samstags um 21.45 Uhr.
14.05.2017 10:44 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93121
Manuel Weis

super
schade

84 %
16 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Pastewka Polizeiruf 110 Professor T


Qtalk-Forum   |   Quoten-Wette » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis