Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

«Arrested Development»: Jason Bateman unterschreibt für Staffel fünf

Im Sommer beginnen offenbar die Dreharbeiten zur neuen Season.

Schon sehr lange warten Fans auf Neues von «Arrested Development». Schließlich ist es schon vier Jahre her, dass Netflix die vierte Staffel online stellte. Geplant war eine fünfte Runde zwar schon länger, doch von einem Drehstart war bislang keine Rede. Aus einem Tweet von Michael-Bluth-Schauspieler Jason Bateman geht nun hervor: In diesem Sommer könnte die erste Klappe fallen. Der Darsteller hat wohl einen entsprechenden Vertrag unterschrieben.

2013 hat Netflix die 2006 von FOX gecancelte Comedy übernommen. Der vierte vom VoD-Anbieter umgesetzte Lauf ist allerdings nicht mehr auf ein einstimmiges Kritikerlob gestoßen. Bemängelt wurde unter anderem, dass der Cast nur in wenigen Szenen zusammen zu sehen war. Das lag an der kniffligen terminlichen Koordination, die es von Serienerfinder Mitch Hurwitz zu bewältigen galt.

Für Staffel fünf ist daher wieder ein leicht verändertes Konzept vorgesehen: So soll sich mehr als die Hälfte der neuen Folgen in Form von Flashbacks abspielen, in denen ein neues Ensemble die jüngeren Versionen der von Jason Bateman, Michael Cera, Jeffrey Tambor, Will Arnett, Tony Hale, Jessica Walter, Portia de Rossi und Alia Shawkat verkörperten Hauptfiguren spielt (wir berichteten).
13.05.2017 13:46 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93108
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Arrested Development


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis