Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Sky feiert erfolgreichsten Filmstart des Jahres

Außerdem: Bei RTL Nitro räumten einmal mehr die Crime-Formate am Montag ab. Sky Media hat derweil über die OTT-Nutzung des Sky-Programms en detail informiert.

Nitros Montags-Erfolge – jetzt noch genießen!


Nicht einmal mehr drei Monate lang wird RTL Nitro am Montagabend einen großen Block mit US-Crime-Dokus im Programm haben. Am dem 31. Juli nämlich kehrt dann der Fußball beim Männersender ein. Immer ab kurz nach 22 Uhr werden Laura Wontorra und Thomas Wagner eine Highlight-Show mit Gästen präsentieren und Geschichten aus der ersten und zweiten Bundesliga erzählen. Die Crime-Dokus laufen dann nur noch freitags (wo sie jetzt auch schon zu sehen sind). Entsprechend gerne dürften die Macher von RTL Nitro derzeit noch auf den Montagabend schauen. In dieser Woche etwa kam «Medical Detectives» zum Primetime-Start auf tolle 2,2 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen, gesamt schauten rund 580.000 Menschen zu. Eine knappe Stunde später stieg die Reichweite sogar auf noch bessere 740.000 Zuschauer an.

Davon profitierte letztlich auch das ab 22 Uhr gezeigte «First 48», das noch rund 630.000 Zuschauer insgesamt in seinen Bann zog. Somit war RTL Nitro am Montagabend der gefragteste Sender der dritten Generation – vor Sat.1 Gold, das mit «Kommissar Rex» auf je 600.000 Zuschauer ab drei Jahren kam. Derzeit wiederholt der Münchner Privatsender wieder die ganz frühen Folgen aus Staffel 1.

Sky Cinema zeigt beliebtesten Film des bisherigen Jahres


Der Film «Independence Day: Wiederkehr» bescherte Sky Cinema am vergangenen Sonntag bei der linearen Erstausstrahlung im TV im Schnitt 430.000 Zuschauer ab drei Jahren. Sky-Angaben zufolge war er somit die erfolgreichste TV-Premiere des Jahres. Zudem befindet sich der Emmerich-Streifen unter den Top15 der Sendergeschichte. Der Marktanteil belief sich auf 1,1 Prozent bei den Zuschauern ab drei Jahren. Erfolgreich war auch die «Star Wars»-Sonderprogrammierung auf Sky Cinema Hits HD. Insgesamt 730.000 Zuschauer sahen die Filme linear.

Wer schaut Sky Go und Sky On Demand?


Immer mehr Zuschauer stellen sich ihre Bewegtbildinhalte selbst zusammen und rufen diese über OTT-Services ab, wann und wo sie wollen. Und sie schauen die Inhalte in der Regel mit mindestens einer weiteren Person. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Online-Studie von Sky Media zum Nutzungsverhalten und zu den Programmaffinitäten der Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket User. Sky hat einen Viewing Factor für das Programm-Portfolio auf Sky – Filme, Dokumentationen und Reportagen bis hin zu Sport-Highlights - erhoben. Demnach schauen durchschnittlich 2,1 Personen die Inhalte über den mobilen Service Sky Go, 2,4 Personen schauen die Inhalte über Sky On Demand. Spitzenwerte erzielen dabei Spielfilme – diese werden von durchschnittlich 2,2 Personen über Sky Go gesehen bzw. 2,7 Personen über Sky On Demand.

Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media: „Mit dem Viewing Factor zeigen wir den Trend auf, dass der heutige TV-Zuschauer auch digitale Inhalte in der Regel gemeinsam mit anderen Personen konsumiert. Dies ist ein weiterer Beleg für die steigende Relevanz der digitalen Kanäle auf Sky. Wir weisen auch TV- und AGF-konforme KPIs für die OTT-Nutzung aus.“ Für rund drei Viertel der Sky Go bzw. Sky On Demand Nutzer ist die Qualität bei einem Produkt wichtiger als der Preis. Beispielsweise probiert ein Fan der Serie „Game of Thrones“ besonders gerne neue Produkte aus und findet Werbung besonders informativ. Die Sky OTT-Nutzer sind dabei beispielsweise besonders markentreu: Jeweils fast neun von zehn Sky Go bzw. Sky On Demand Nutzern bleiben einer Marke treu, wenn sie mit ihr zufrieden sind.

Aus den Ergebnissen ergeben sich zudem ideale Voraussetzungen für die vernetzte, plattformübergreifende Kommunikation der Werbetreibenden: Unter den Befragten schauen bereits jetzt mehr als die Hälfte aller Sky OTT-Nutzer Inhalte sowohl auf Sky Go als auch auf Sky On Demand und können somit auf beiden Plattformen gleichermaßen erreicht werden
14.05.2017 11:34 Uhr Kurz-URL: qmde.de/93049
Manuel Weis

super
schade

91 %
9 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

First 48 Independence Day Independence Day: Wiederkehr Kommissar Rex Medical Detectives Star Wars Wiederkehr


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis