Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Neuer Rekord für TLC, kleiner Absturz für ZDFneo

TV-Markt II: Der für Krimi-Re-Runs bekannte Digitalsender verlor vier Zehntel. Warum? Außerdem: N24 und n-tv liegen im Duell der News-Sender wieder gleichauf.

Grund zur Freude gab es derweil bei Discovery: Dort steigerte TLC seine Quoten im April um ein weiteres Zehntel und gelangte bei den klassisch Umworbenen erstmals auf 0,5 Prozent. Auch Eurosport legte leicht zu; in beiden Gruppen ging es für den Sportkanal um je 0,1 Punkte nach oben. Insgesamt verzeichnete der Kanal somit 0,7 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen standen 0,4 Prozent auf der Uhr. Diese Zahlen zeigen einmal mehr, woran noch geschraubt werden muss: Die Zuschauerschaft von Eurosport ist im Moment noch zu alt. Stabile Zahlen brachte der Oster-Monat derweil für den Männersender DMAX, der bei den Leuten ab drei Jahren erneut ein Prozent generierte, während man bei den 14- bis 49-Jährigen leicht abgab und sich bei 1,6 Prozent Marktanteil einpendelte.

Sport1 kam im April in beiden wichtigen Gruppen auf 1,1 Prozent Marktanteil – und blickte vielleicht etwas wehmütig auf den April 2016. Damals hatte der Sender noch mit je 1,4 Prozent gepunktet. Nach oben gezogen wurden die Werte damals aber auch von en Europa League-Duellen zwischen Liverpool und Dortmund, die weit über sechs Millionen Zuschauer hatten. Schalke schaffte das diesmal nicht; wenngleich sich der Fußball-Wettbewerb mit teils zehn Prozent immer noch positiv auf die Quotenbilanz des Kanals auswirkte.

Positiv entwickelte sich der vierte Monat des Jahres auch für Best-Ager-Sender Sat.1 Gold: Aus 1,3 Prozent Marktanteil bei allen Zuschauern wurden nun 1,4 Prozent. Somit ist der Kanal der derzeit erfolgreichste neue Sender der Gruppe. sixx nämlich konnte seine Flaute noch nicht wieder abwenden und landete erneut bei nur 1,1 Prozent. Früher war hier deutlich mehr drin. ProSiebenMaxx verlor im April ein Zehntel und landete wieder bei gut bekannten 1,1 Prozent. So bleibt noch der Blick auf den jüngsten Spross der Senderkette; kabel eins Doku, das mit 0,3 Prozent insgesamt und 0,2 Prozent bei den Jungen aus dem April ging. Insgesamt bestätigte der Kanal den im März aufgestellten Senderrekord, was die Verantwortlichen sicherlich sehr zufrieden stellen dürfte.

Für ZDFneo ging es im April deutlich nach unten. Möglich, dass dies mit dem schwächeren Einstieg in die Primetime zusammenhing. «Clever abgestaubt» hat über weite Teile des Aprils um 19.30 Uhr nicht die Leistung der «Bares für Rares»-Re-Runs gebracht. Der Digitalsender gab 0,4 Punkte ab und landete gesamt nun bei 2,5 Prozent. Bei den Jungen ging es von 1,9 auf 1,7 Prozent nach unten. Somit lag man hinter den acht Vollprogrammen, Super RTL (1,9%) und dem unverändert bei 1,8 Prozent stehenden RTL Nitro.

Der Konkurrenzkampf der privaten Nachrichtensender derweil hat wieder zugenommen. Hatte N24 noch im März deutlichen Vorsprung, lag man im April nun gleichauf mit den in Köln ansässigen Kollegen von n-tv: In der Zielgruppe kamen beide Sender auf 1,2 Prozent. Während N24 zwei Zehntel abgab, gewann n-tv in diesem Maße hinzu. Insgesamt lag sogar n-tv knapp vorn: Hier wurden 1,2 Prozent Marktanteil festgestellt, der zum Springer-Konzern gehörende TV-Sender kam derweil auf 1,1 Prozent. In beiden Fällen waren dies aber keine Veränderungen zum Vormonat.

Kindersender: Verluste für KiKa und Disney


Im Kindersegment hatte im April weiterhin SuperRTL die Nase vorn: Der Kölner Sender erreichte im Zeitraum von sechs bis 20.15 Uhr und bei den 3- bis 13-Jährigen im Schnitt 21,7 Prozent, was einer Steigerung von guten 1,2 Punkten gegenüber dem März entspricht. Somit übernahm man wieder die Spitzenposition, die zuvor noch der KiKa inne hatte. Das öffentlich-rechtliche Angebot kam im vierten Monat des Jahres nun auf 19,2 Prozent, was ein Verlust von 2,6 Punkten ist. Weniger Bewegung gab es auf den Plätzen dahinter: Disney Channel bleibt auf Platz drei (8%), dicht gefolgt von Nickelodeon, das auf 7,9 Prozent zulegte.
02.05.2017 17:02 Uhr Kurz-URL: qmde.de/92840
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Bares für Rares Clever abgestaubt


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis