Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Schalke-Aus beschert Sport1 an die drei Millionen

Das Spiel, das erst in der Verlängerung zu Gunst von Ajax entschieden wurde, überholte somit sogar ProSieben, RTL und teils auch das ZDF.

2,94 Millionen Menschen ab drei Jahren sahen am Donnerstagabend die unglückliche Niederlage von Schalke 04. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl, die das Hinspiel 0:2 verlor, erkämpfte sich in der regulären Spielzeit durch eine 2:0-Führung den Einzug in die Verlängerung. In dieser ließ sie allerdings zwei Gegentreffer zu, sodass am Ende ein 3:2-Sieg nicht für ein Weiterkommen reichte. Nach Bayern und Dortmund verabschiedete sich am Donnerstag also auch letzte deutsche Klub aus einem internationalen Fußball-Wettbewerb. So durfte sich Sport1 in dieser Saison wohl auch ein letztes Mal über starke Werte freuen.

Mit der gemessenen Reichweite lag man vor RTL, vor ProSieben, vor Sat.1 und teils auch vor dem ZDF. Nur das Erste war mit einem Krimi, der 5,14 Millionen Zuseher hatte, klar gefragter. Zurück aber zu Sport1: Das von Markus Höhner kommentierte Spiel kam auf 11,3 Prozent Marktanteil bei allen und exakt zehn Prozent bei den Zusehern zwischen 14 und 49 Jahren. Der Tagesmarktanteil des Spartensenders lag am Donnerstag somit bei exakt vier Prozent – bei den Jungen wurden 3,8 Prozent gemessen. Sonst sind eigentlich Werte um die ein Prozent bei Sport1 üblich.

Gezeigt wurde das Schalke-Aus derweil auch im Pay-TV: Bei Sky sahen weitere 480.000 Leute zu, die Verlängerung kam dann sogar auf rund 530.000 Zuschauer. Bei den 14- bis 49-Jährigen punktete Sky Sport mit Kommentator Kai Dittmann mit starken 3,4 Prozent Marktanteil.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
21.04.2017 09:23 Uhr Kurz-URL: qmde.de/92623
Manuel Weis

super
schade

92 %
8 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis