Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

«The Collection»: Britische Amazon-Produktion läuft bei RTL Passion

Das prestigeträchtige Amazon-UK-Projekt landet hierzulande nicht bei Amazon, sondern im linearen Pay-TV. Gezeigt werden die Folgen ab Juni.

Für das britische Amazon war «The Collection» von ähnlich großer Bedeutung wie hierzulande die Serie «You Are Wanted», schließlich war sie das erste originäre Amazon-Format überhaupt auf der Insel - nachdem man zuvor unter anderem die Serie «Ripper Street» immerhin vor dem Aus bewahrt und weitergeführt hatte. Hierzulande hingegen beurteilt der Konzern die Strahlwirkung offenbar deutlich geringer und gibt die Serie an RTL Passion ab, das ab dem 12. Juni immer montags um 20:15 Uhr die insgesamt acht Folgen in deutscher Erstausstrahlung zeigen darf.

«The Collection» ermöglicht dem Zuschauer einen Einblick in die französische Modewelt der Nachkriegszeit und rückt zwei ungleiche Brüder in den Fokus des Interesses: Den strahlenden Geschäftsmann Paul Sabine (Richard Coyle) und das wahre Genie Claude (Tom Riley), der aber stets im Schatten seines charismatischen Bruders steht.

Die Serie entstand in Kooperation mit BBC Worldwide und wurde in Wales und Frankreich gedreht. Ihre Erstveröffentlichung hatte sie im September 2016 gefeiert, hinsichtlich ihrer Zukunft stehen offizielle Informationen bislang noch aus.
19.04.2017 11:07 Uhr Kurz-URL: qmde.de/92576
Manuel Nunez Sanchez

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Ripper Street The Collection You Are Wanted


Qtalk-Forum   |   Quoten-Wette » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis