Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Ende Mai: kabel eins holt «Achtung Abzocke» zurück

Die Dokusoap folgt dann auf einen Neustart, der seit dieser Woche seine Zugkraft unter Beweis stellen soll. Zuletzt hatte Reporter Peter Giesel eine empfindliche Klatsche hinnehmen müssen.

Für Peter Giesel (Foto) liefen die vergangenen Wochen nicht unbedingt nach Plan: Das von ihm moderierte, reichlich mut- und ambitionsarme Magazin «Sicher ist sicher» legte am Vorabend eine totale Bruchlandung hin und ist deshalb seit dieser Woche auch schon wieder Geschichte (wir berichteten). Besser lief es dagegen bislang für seine Primetime-Dokusoap «Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur», weshalb diese auch ab dem 30. Mai wieder immer dienstags um 20:15 Uhr mit neuen Folgen auf Zuschauerjagd gehen wird.

Von dem Format waren bereits im Sommer 2015 und im Laufe des vergangenen Jahres insgesamt zehn Primetime-Episoden am Dienstagabend ausgestrahlt worden, die mit zumeist mehr als einer Million Zuschauern in der Regel zufriedenstellende Zahlen einheimsten.

Aktuellen Planungen zufolge wird Giesel damit die neue sechsteilige Dokusoap «Raus aus dem Zwang» ablösen, die jedoch in dieser Woche einen äußerst schwerfälligen Start hinlegte (mehr dazu hier). Gut möglich also, dass es nicht bei dem Dienstagsaufgebot bleiben wird.
19.04.2017 10:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/92575
Manuel Nunez Sanchez

super
schade

91 %
9 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Achtung Abzocke Raus aus dem Zwang Sicher ist sicher Urlaubsbetrügern auf der Spur


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis