Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Sky zeigt Staffel fünf von «House of Cards»

Ab 30. Mai ist der Kritiker-Liebling auf deutsch oder englisch verfügbar. Am selben Abend startet auch Sky Atlantic HD mit Doppelfolgen.

Sky bringt «House of Cards» zurück nach Deutschland: Ab Dienstag, den 30. Mai, ist die von Kritikern gelobte Polit-Serie dort parallel zur US-Ausstrahlung zu sehen. So wird die Netflix-Produktion wie gewohnt auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket wahlweise auf Deutsch oder im englischen Originalton verfügbar sein. Insgesamt können Sky-Kunden neben den 13 neue Folgen der fünften Staffel auch die Episoden der Runden eins bis vier auf Sky Box Sets abrufen.

Ebenfalls am 30. Mai startet bei Sky Atlantic HD schließlich die wöchentliche Ausstrahlung von «House of Cards» in Doppelfolgen. Los geht es um 21.15 Uhr, ab dem 6. Juni ist die Serie dann schon eine Stunde früher um 20.15 Uhr im Programm. Auch in Staffel fünf dreht sich in «House of Cards» alles um den fiktiven US-Präsidenten Frank Underwood (Kevin Spacey) und Gattin Claire (Robin Wright).

„Parallel zum US-Start bieten wir unseren Zuschauern alle neuen Episoden von «House of Cards» wahlweise in der Originalfassung oder auch gleich auf Deutsch an und sind schon sehr gespannt, mit welchen Tricks und Intrigen Frank und Claire Underwood uns diesmal wieder überraschen werden“, kommentiert Peter Schulz, Senior Vice President Programming & Planning bei Sky Deutschland, den Start der neuen Folgen.

Im deutschen Free-TV war «House of Cards» 2013 bei Sat.1 zu sehen gewesen, holte damals aber nur unterdurchschnittliche Quoten. Die vierte Staffel der Serie lief im vergangenen Jahr mit überschaubarem Erfolg beim deutlich kleineren ProSieben Maxx.
17.04.2017 09:43 Uhr Kurz-URL: qmde.de/92476
David Grzeschik

super
schade

86 %
14 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

House of Cards


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis