Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

filmpool befördert seinen Pressesprecher

Nach 14 Jahren im Dienst der Produktionsschmiede wird für Felix Wesseler ein völlig neuer Posten innerhalb filmpools erschaffen.

In der Medienbranche wird langjährige Treue zu seinem Arbeitgeber gelegentlich dann doch belohnt – dies zeigt sich aktuell etwa bei der Produktionsschmiede filmpool. Dort wird nach 14 Jahren im Dienste des Unternehmens für Pressesprecher Felix Wesseler ein neuer Posten erschaffen. Fortan wird er laut filmpool-Angaben als "Director of Operations" dienlich sein.

Wer sich nun fragend am Kopf kratzt, was dieser Posten für Aufgaben beinhaltet, muss sich nicht schämen, ist dieser Jobtitel doch nur bedingt selbsterklärend. Doch hier kann Abhilfe geschafft werden: Als Director of Operations wird Wesseler zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben im Bereich der Business-Entwicklung und -Kommunikation auch die Casting- & Locationabteilung sowie die Personalabteilung übersehen.

Plötzlich kommt dieser Aufstieg nicht – so war Wesseler schon bis 2013 zusätzlich zu seinen Aufgaben in der Presse- und Businesskommunikation auch "Head of Human Resources“, als Business Development Manager und Flying Producer wirkte er zuvor maßgeblich am internationalen Formatvertrieb mit.
17.03.2017 11:55 Uhr Kurz-URL: qmde.de/91900
Sidney Schering

super
schade


Artikel empfehlen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Qtalk-Forum   |   Quoten-Wette » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis