Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

UFA Fiction will Westerwelle-Buch verfilmen

Ein Jahr nach dem Tod des populären Politikers wagt sich die Produktionsschmiede an einer Verfilmung seines Buches "Zwischen zwei Leben".

Guido war es immer wichtig, dass wir die Lebensfreude und die Zuversicht nicht verlieren. Mit dem Buch 'Zwischen zwei Leben' wollte er anderen Menschen Mut machen und sie dazu animieren, sich bei einer Knochenmarkspenderkartei registrieren zu lassen, um damit anderen Erkrankten zu helfen.
Michael Mronz, Ehemann von Guido Westerwelle
Nur kurz nach der größten Niederlage seiner politischen Laufbahn - dem erstmaligen Ausscheiden der FDP aus dem deutschen Bundestag im Jahr 2013 - erkrankte Guido Westerwelle einst an myeloischer Leukämie, an deren Folgen er schließlich am 18. März vergangenen Jahres verstarb. In seinem Buch "Zwischen zwei Leben: Von Liebe, Tod und Zuversicht", das er gemeinsam mit dem Journalisten und Autor Dominik Wichmann verfasste, bereitete er die großen Themen seines Lebens auf. Die UFA Fiction hat sich nun die Verfilmungsrechte an eben jenem Werk gesichert.

In dem von Nico Hofmann und Christian Rohde verantworteten Film sollen unter anderem das politische und private Leben von Guido Westerwelle, der Verlauf seiner schweren Erkrankung, seine Ängste, Schwächen und Hoffnungen sowie seine große Liebe zu seinem Ehemann Michael Mronz geschildert werden.

Nico Hofmann und Christian Rohde, Produzenten UFA: "Guido Westerwelle hat sein ganzes öffentliches Leben lang polarisiert. Seine Erkrankung, der offene Umgang damit und sein viel zu früher Tod haben viele Menschen bewegt. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen von Michael Mronz und Dominik Wichmann, für die Offenheit und Wärme des Buches eine berührende filmische Form finden zu dürfen."
16.03.2017 10:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/91863
Manuel Nunez Sanchez

super
schade


Artikel empfehlen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Qtalk-Forum   |   Quoten-Wette » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis