Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►

Disney macht mit «The Fosters» weiter

Die neue, dritte Staffel läuft ab Mai im Free-TV.

Der Disney Channel hat die Fortsetzung seiner Serie «The Fosters» für den frühen Sommer angekündigt. In Deutschland steht nun die dritte Staffel der Produktion an, die nach aktuellen Angaben ab dem 4. Mai und somit immer donnerstags zu sehen sein wird. Allerdings hat sich der Sender – nicht zuletzt wegen bisher nicht rasender Quoten – dazu entschieden, die Serie künftig etwas später am Abend zu zeigen. Gewählt wurde der Sendeplatz um 22.15 Uhr.

Bisher wurde die Serie montags um 21.00 Uhr gezeigt. In Amerika ist das Format übrigens ein veritabler Hit. Vier Staffeln sind schon gezeigt worden – und somit knapp 100 Episoden. Die fünfte Staffel ist auch schon fix, weshalb das Format diese wichtige Hürde nehmen wird und somit demnächst auch bei immer mehr lokalen Stationen Einzug finden dürfte. In Amerika läuft die Serie bei ABC Family, das inzwischen den Namen Freeform trägt.

Der deutsche Disney-Sender hat «The Fosters» bis dato immer im Zusammenspiel mit «Switched at Birth» gezeigt – hier wartet Deutschland auch auf die vierte Staffel. Diesmal ist davon im Mai aber noch nichts zu sehen.
15.03.2017 13:37 Uhr Kurz-URL: qmde.de/91843
Manuel Weis

super
schade

100 %
0 %

Artikel teilen

Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
15.03.2017 20:01 Uhr 1
Endlich, wird ja auch Zeit für Staffel 3.
Kunstbanause
16.03.2017 11:14 Uhr 2
Ist auch ne schöne Familienserie. Freue mich, dass es weiter geht.
Alle Kommentare im Forum lesen
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Switched at Birth The Fosters


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis