►   zur Desktop-Version   ►

«Doc Martin» will in den TV-Ruhestand gehen

Kompakt: Zwei Staffeln der britischen Serie sollen aber noch entstehen. Außerdem: Neue Fußball-Rechte für Sky.

Kommt «Bake Off» schon 2017 zu Channel 4?


Es ist die beliebteste Show Englands: Weit über zehn Millionen Menschen sahen zuletzt BBCs «Great British Bake Off» - doch die klamme BBC hat die Rechte den Format verloren. Künftig wird die Show beim privaten Channel 4 fortgesetzt – und das vielleicht sogar schneller als man denkt. Medienberichten zufolge will die BBC von einer Sperrklausel keinen Gebrauch machen. Mit dieser wäre eine neue Staffel erst 2018 möglich gewesen. So aber scheint es, als würde Channel 4 schon im kommenden Herbst mit einer Ausstrahlung beginnen.

Definitiv nicht dabei sind die bisherigen Moderatorinnen Mel und Sue, die ihre Sendung nicht begleiten sollen. Die beiden haben offenbar schon andere Projekte an der Angel, während Channel 4 noch auf der Suche ist nach neuen Präsentatoren der Back-Show.

UEFA beglückt Sky und ITV


Die UEFA hat im Mutterland des Fußballs, England, wichtige Rechtepakete vergeben. Rund ein halbes Jahr vor der Entscheidung bei der Champions League (2018 bis 2021) haben ITV und Sky bei den Nationalmannschaften zugeschlagen. Die Qualifikationsspiele der englischen Nationalmannschaft vor der Welt- und Europameisterschaft werden künftig im Free-TV bei ITV zu sehen sein. Sky Sports hat bei allen Quali-Spielen ohne Beteiligung des eigenen Teams zugeschlagen. Zudem freut sich Sky, die Rechte an der neuen Nations-League erworben zu haben. Hier sind dann auch die Spiele der englischen Mannschaft im Pay-TV zu sehen. Insgesamt sprach Sky von rund 900 Partien, die dank des Deals ins Sport-Paket wandern.

Doc Martin geht in Ruhestand


Seit einigen Wochen ist das englische «Doc Martin» auch in Deutschland zu sehen. Sky 1 hat die Folgen des britischen Formats inzwischen im Programm. Auf der Insel kündigt sich aber ein Abschied an. Hauptdarsteller Martin Clunes erklärte kürzlich in einem Interview, dass die Serie im kommenden Jahr zu Ende gehen wird. In Kürze wird für die vorletzte Staffel gedreht, die in England im Herbst läuft. 2018 ist dann – nach neun Staffeln – Schluss.

Auch in England schlagen Herzen wieder höher


Sat.1 Gold hat es vorgemacht: Dort lief vergangenen Herbst eine neue «Herzblatt»-Version unter dem Namen «Herz sucht Liebe». Auch in England will man die klassische Kuppelshow mit der berühmten Trendwand wieder auferstehen lassen. Medienberichten zufolge plant das kleine Channel5 noch in diesem Jahr die Ausstrahlung einer neuen Staffel. Wer moderieren wird, steht trotz zahlreiche Spekulationen in Boulevard-Medien noch nicht fest. «Blind Date», wie die Sendung auf der Insel heißt, lief bis 2003 bei ITV, dem größten Privatsender im Königreich.
14.02.2017 13:54 Uhr Kurz-URL: qmde.de/91109
Manuel Weis

super
schade

24 %
76 %

Artikel teilen


Tags

Bake Off Blind Date Doc Martin Great British Bake Off Herz sucht Liebe Herzblatt

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter